Nur Bänderdehnung festgestellt

Mainz gibt Entwarnung bei Marcel Risse

SID
Montag, 17.09.2012 | 17:08 Uhr
Marcel Risse (r.) musste gegen den FC Bayern München verletzt ausgewechselt werden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Marcel Risse kann voraussichtlich bereits im Verlauf der Woche wieder ins Training von Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 einsteigen.

Wie der Verein am Montag mitteilte, hat die Untersuchung des 22 Jahre alten Mittelfeldspielers an der Mainzer Universitätsklinik lediglich eine Bänderdehnung im linken Sprunggelenk ergeben.

Risse war bei der 1:3-Niederlage der Rheinhessen am vergangenen Samstag im Spiel beim FC Bayern in der 37. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt worden.

Marcel Risse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung