Nach Verletzungen in Nürnberg

Occean fällt aus, Schwegler weiter fraglich

SID
Montag, 24.09.2012 | 10:56 Uhr
Olivier Occean musste (l.) in Nürnberg bereits nach gut 20 Minuten vom Feld
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Eintracht Frankfurt muss vorläufig auf Angreifer Olivier Occean verzichten. Der 30 Jahre alte Kanadier hatte sich beim 2:1 des Aufsteigers gegen den 1. FC Nürnberg eine Muskelzerrung zugezogen und wird am Dienstag gegen Doublegewinner Borussia Dortmund (20.00 Uhr) nicht zur Verfügung stehen.

Fraglich ist außerdem ein Einsatz von Kapitän Pirmin Schwegler. Der 25 Jahre alte Schweizer hatte sich gegen Nürnberg eine Platzwunde über dem rechten Auge zugezogen und musste wie Occean bereits in der ersten Hälfte ausgewechselt werden.

Seine Einsatzchancen liegen laut Vereinsangaben bei 50 Prozent.

Der Kader von Eintracht Frankfurt im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung