Trainingseinstieg noch offen

Frankfurts Djakpa kann Krankenhaus verlassen

SID
Donnerstag, 27.09.2012 | 14:34 Uhr
Constant Djakpa konnte nach überstanden Virusinfektion das Krankenhaus verlassen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Verteidiger Constant Djakpa vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat eine Virusinfektion überstanden und wird am Freitag aus dem Krankenhaus entlassen.

Dies teilte der Verein am Donnerstag in Frankfurt am Main mit. Wann der Ivorer, der im Zuge der Erkrankung auch an starken Kopfschmerzen litt, wieder ins Training einsteigen kann, ließ der Verein offen.

Constant Djakpa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung