Reus-Einsatz gegen Bayer nicht gefährdet

SID
Mittwoch, 12.09.2012 | 16:09 Uhr
Marco Reus (l.) traf sofort im ersten Bundesligaspiel nach seiner Rückkehr zum BVB
© Getty

Borussia Dortmund kann im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen auf seinen Offensivspieler Marco Reus setzen.

Trotz einer Prellung des Mittelfußes, die sich der Nationalspieler im WM-Qualifikationsspiel der deutschen Mannschaft am Dienstagabend gegen Österreich (2:1) zugezogen hat, ist der Einsatz Reus' am Samstag nicht gefährdet.

Jetzt bei betfair wetten: Knackt Leverkusen die Serie des BVB?

Dies habe eine Untersuchung von Dortmunds Mannschaftsarzt Markus Braun ergeben, wie der BVB am Mittwoch mitteilte.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung