Christian Seifert bleibt bis 2017

SID
Dienstag, 18.09.2012 | 10:57 Uhr
Christian Seifert (l.) bleibt bis 2017 an der DFL-Spitze
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Live
Nigeria -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Christian Seifert bleibt weiterhin an der Spitze der Deutschen Fußball-Liga (DFL). Der DFL-Aufsichtsrat verlängert den Vertrag mit dem Geschäftsführer vorzeitig bis 2017.

"Mit seinen unstreitigen Qualitäten hat Christian Seifert die DFL seit seinem Eintritt in die Geschäftsführung konsequent weiterentwickelt", sagte Liga-Präsident Reinhard Rauball am Dienstag. Der 43-jährige Seifert ist seit Februar 2005 in der DFL-Geschäftsführung tätig und übernahm fünf Monate später den Vorsitz. Der bisherige Kontrakt war bis Juni 2014 datiert.

Früher als geplant wird der Geschäftsführer "Spielbetrieb und Lizenzierung", Holger Hieronymus, auf eigenen Wunsch zum 30. September ausscheiden. Seinen Posten übernimmt ab 1. Januar 2013 Andreas Rettig.

Die Tabelle der Bundesliga

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung