Grippaler Infekt

Dortmunds Gündogan fällt in Hamburg aus

SID
Freitag, 21.09.2012 | 16:10 Uhr
Ilkay Gündogan (l.) im Duell gegen Christian Eriksen (r.) beim CL-Sieg gegen Ajax Amsterdam (1:0)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Borussia Dortmund muss am Samstag in der Bundesliga beim Hamburger SV ohne seinen Spielmacher Ilkay Gündogan auskommen. Der 21-Jährige trat die Reise wegen eines grippalen Infektes nicht an.

Der 21-Jährige trat die Reise wegen eines grippalen Infektes nicht an. "Ilkay hat am Freitag noch mal einen Versuch im Training unternommen und entschieden, dass er nicht einsatzfähig ist", sagte BVB-Pressesprecher Sascha Fligge. Als möglicher Ersatz stehen Sven Bender und Moritz Leitner bereit.

Der ebenfalls grippegeschwächte Torhüter Roman Weidenfeller ist dagegen mit an Bord. Die Entscheidung über einen Einsatz ist nach Angaben des Vereins noch nicht gefallen.

Ilkay Gündogan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung