Montag, 24.09.2012

Auch Bayern lehnt nach Kokain-Affäre Probetraining ab

Schwierige Comeback-Bemühungen für Göktan

Der ehemalige Bundesliga-Profi Berkant Göktan versucht bislang erfolglos, wieder Fuß im deutschen Profifußball zu fassen. "Ich wollte nur ein Probetraining, mich fit halten, die Leute sollten mich mal ein, zwei Wochen anschauen, aber nix. Wo ich hinkomme, sagt man: Du bist gescheitert", sagte der 31-Jährige dem "Kicker".

Im Oktober 2008 wurde Berkant Göktan Kokain-Missbrauch nachgewiesen
© Getty
Im Oktober 2008 wurde Berkant Göktan Kokain-Missbrauch nachgewiesen

Es war sein erstes Interview, seitdem sein Vertrag mit 1860 München vor vier Jahren wegen des Nachweises von Kokainspuren in seinem Urin aufgelöst wurde. "Ich war da schon lange nicht mehr der kleine Junge, der sich aufs Training freute. Nein, ich spürte eine unheimliche Last in mir", sagte Göktan.

Nach seinem Scheitern ging er nach Thailand, lernte seine heutige Frau kennen, beschäftigte sich mit der buddhistischen Lehre und lernte eine chinesische Heilkunst. Jetzt betont er: "Ich will noch mal zeigen, was ich kann. Als Fußballer und auch als Mensch. Ich bin ablösefrei und fit. Das ist meine letzte Chance."

Doch sportlich weist seine Vita eine große Lücke auf. Er stand zwar einige Monate in Bangkok bei Erstligist Muangthong United unter Vertrag, absolvierte aber nur ein Testspiel. Auch das ist einer der Gründe dafür, dass er es jetzt schwer hat, wieder zurückzukehren. "Ich bin auch zum FC Bayern gegangen, dort habe ich ja von der E-Jugend bis zu den Profis gespielt. Zweimal haben sie mir abgesagt, ich wollte nur mittrainieren. Das hat mir schon weh getan", sagte Göktan.

Der 5. Bundesliga-Spieltag im Überblick

Die kuriosesten Behandlungen bei Fußballern
Um bei Peter MacDonalds (l.) eine Oberschenkelverdichtung aufzulockern, spritzte ihm Bayern-Doc Müller-Wohlfahrt Ziegenblut in den Schenkel
© Getty
1/8
Um bei Peter MacDonalds (l.) eine Oberschenkelverdichtung aufzulockern, spritzte ihm Bayern-Doc Müller-Wohlfahrt Ziegenblut in den Schenkel
/de/sport/diashows/fussball-kuriose-behandlungen/kuriose-behandlungen-bei-fussballern-ziegenblut-stammzellen-viagra.html
Nachdem Florent Malouda ein Weisheitszahn entfernt wurde, verschwanden seine Muskelprobleme, die den Franzosen monatelang geplagt hatten
© Getty
2/8
Nachdem Florent Malouda ein Weisheitszahn entfernt wurde, verschwanden seine Muskelprobleme, die den Franzosen monatelang geplagt hatten
/de/sport/diashows/fussball-kuriose-behandlungen/kuriose-behandlungen-bei-fussballern-ziegenblut-stammzellen-viagra,seite=2.html
Rodrigo Figueroa, Physiotherapeut des bolivianischen Vereins Club Blooming, verordnete seinen Spielern Viagra, um bei einem Auswärtsspiel in La Paz der Höhenluft zu trotzen
© Getty
3/8
Rodrigo Figueroa, Physiotherapeut des bolivianischen Vereins Club Blooming, verordnete seinen Spielern Viagra, um bei einem Auswärtsspiel in La Paz der Höhenluft zu trotzen
/de/sport/diashows/fussball-kuriose-behandlungen/kuriose-behandlungen-bei-fussballern-ziegenblut-stammzellen-viagra,seite=3.html
Tottenhams Jonathan Woodgate ließ sich ein Extrakt aus dem Kamm eines jungen Hahnes in sein Knie spritzen
© Getty
4/8
Tottenhams Jonathan Woodgate ließ sich ein Extrakt aus dem Kamm eines jungen Hahnes in sein Knie spritzen
/de/sport/diashows/fussball-kuriose-behandlungen/kuriose-behandlungen-bei-fussballern-ziegenblut-stammzellen-viagra,seite=4.html
Jimmy Bullard von Hull City hat sich mehrere Bänder eines verstorbenen Mannes in sein Knie transplantieren lassen
© Getty
5/8
Jimmy Bullard von Hull City hat sich mehrere Bänder eines verstorbenen Mannes in sein Knie transplantieren lassen
/de/sport/diashows/fussball-kuriose-behandlungen/kuriose-behandlungen-bei-fussballern-ziegenblut-stammzellen-viagra,seite=5.html
Als Spieler ließ sich Glenn Hoddle von Eileen Drewery per Gebet heilen. Bei der WM 1998 legte Hoddle Drewerys Dienste auch den englischen Spielern ans Herz. Erfolglos...
© Getty
6/8
Als Spieler ließ sich Glenn Hoddle von Eileen Drewery per Gebet heilen. Bei der WM 1998 legte Hoddle Drewerys Dienste auch den englischen Spielern ans Herz. Erfolglos...
/de/sport/diashows/fussball-kuriose-behandlungen/kuriose-behandlungen-bei-fussballern-ziegenblut-stammzellen-viagra,seite=6.html
Auch Jorginho erlebte vor seiner Bundesliga-Zeit eine göttliche Wunderheilung: "Als der Pastor im Namen Jesu für mich betete, waren die Schmerzen im Knie wie weggeblasen"
© Getty
7/8
Auch Jorginho erlebte vor seiner Bundesliga-Zeit eine göttliche Wunderheilung: "Als der Pastor im Namen Jesu für mich betete, waren die Schmerzen im Knie wie weggeblasen"
/de/sport/diashows/fussball-kuriose-behandlungen/kuriose-behandlungen-bei-fussballern-ziegenblut-stammzellen-viagra,seite=7.html
In England soll es Profis geben, die Stammzellen der Nabelschnur ihrer neugeborenen Kinder einfrieren ließen. Vielleicht könnten sich damit in Zukunft schwerwiegende Verletzungen behandeln lassen?
© Getty
8/8
In England soll es Profis geben, die Stammzellen der Nabelschnur ihrer neugeborenen Kinder einfrieren ließen. Vielleicht könnten sich damit in Zukunft schwerwiegende Verletzungen behandeln lassen?
/de/sport/diashows/fussball-kuriose-behandlungen/kuriose-behandlungen-bei-fussballern-ziegenblut-stammzellen-viagra,seite=8.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.