Trotz schlechtem Saisonstart mit Hoffenheim

Medien: Job-Garantie für Markus Babbel

Von Julian Engelhard
Mittwoch, 12.09.2012 | 10:59 Uhr
1899-Coach Markus Babbel soll die Hoffenheimer aus der Krise führen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Bei 1899 Hoffenheim läuft es derzeit alles andere als rund für Trainer Markus Babbel: DFB-Pokal-Aus in der ersten Runde, zwei Niederlagen zum Bundesligaauftakt, darunter die 0:4-Heimpleite gegen Eintracht Frankfurt. Dennoch soll der Coach bei den Kraichgauern fest im Sattel sitzen.

Der schwache Saisonstart der Hoffenheimer kommt etwas überraschend, da sich 1899 Hoffenheim mit guten Transfers verstärkt hatte.

Tim Wiese von Werder Bremen, Matthieu Delpierre vom VfB Stuttgart, Joselu aus Real Madrids zweiter Mannschaft oder Eren Derdiyok von Bayer Leverkusen wurden zunächst als gute Neuzugänge angesehen. Allerdings konnten diese zum Saisonstart nicht überzeugen.

"Angst lähmt die Arbeit"

Zu einem möglichen Trainerwechsel äußerte sich nun 1899-Präsident Peter Hofmann in der "Bild": "Nach zweieinhalb Spielen darf das kein Thema sein. Normal zieht man nach acht oder zehn Spielen ein Resümee. Bei uns geht keine Angst um. Angst ist immer ein schlechter Berater. Und Angst lähmt die Arbeit."

Wie die Boulevardzeitung berichtet, würde Babbel auch bei Niederlagen gegen Freiburg und Hannover in den nächsten beiden Spielen noch fest im Sattel sitzen. Offenbar will man unbedingt die vierte Trainerentlassung in zwei Jahren vermeiden.

Markus Babbel in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung