Alternative Liste - 3. Spieltag

The Dark Skibbe Rises

Von Fatih Demireli
Montag, 17.09.2012 | 19:00 Uhr
95 Prozent der AL-Leser erkennen erst beim zweiten Hinsehen Michael Skibbe auf dem Foto
© Imago
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Weil Cedric Makiadi glockenfrei vor dem Tor steht, ist bei Hoffenheim die Krise ausgebrochen. Hoffnungsträger gibt's aber zu Genüge. Da wären neben Marijke Amado auch Batman und Michael Skibbe. Außerdem verrät die AL, warum Angela Merkel BVB-Tore bejubelt und hisst eine Wolfsburg-Fahne in Augsburg.

Glockenfrei: Es gibt Probleme in Hoffenheim. Große Probleme. Gut, die 13 Gegentore gegen die Fußball-Riesen Berliner AK, Eintracht Frankfurt und SC Freiburg sind vertretbar. Auch dass Tim Wiese bei ruhenden, nicht ruhenden, hohen, flachen, die so halbhoch kommenden, abgefälschten, einfach allen Bällen Schwächen offenbart, passiert mal. Und dass man als Anwärter auf die Weltherrschaft nun sehr souverän Letzter ist, lassen wir auch mal als Momenaufnahme stehen. Aber gottverdammt und zugenäht noch a moi, Markus Babbel hat völlig Recht, wenn er sagt: "Es kann nicht sein, das Makiadi beim vierten Tor so GLOCKENFREI steht."

Apropos Glocken: Angela Merkel war ja am Samstag im Signal-Iduna-Park, um Dortmunds 3:0 gegen Leverkusen zu bejubeln. Ja, richtig gelesen. Bejubeln. Schön, wie sie nach Mats Hummels Treffer ganz unauffällig und unparteiisch mit dem BVB feierte und es dann ganz schnell wieder sein ließ. Wir sehen darüber hinweg. Vielleicht war es ja einfach auch nur die Freude, dass Schwarzgelb auch mal funktionieren kann. Gnihihi.

Supidupi Draxby: Funktionieren tut's auch bei Schalke mit dem Zusammenspiel zwischen Julian Draxler und Lewis Holtby im Mittelfeld. War ja vor der Saison noch Konkurrenzkampf, jetzt spielen sie gemeinsam. Und weil Holtby das so supidupi findet, dass man zusammenspielt, wird er plötzlich erfinderisch: "Das war heute Draxby. Ich freue mich, dass Julian Draxler gestochen hat - und ich auch." Draxby! Draxby? Draxby?! Wenn hier jemand gestochen hat, dann wohl die Sonne, lieber Lewis. Ach ja, und noch ein Tipp: Lass' das mal patentieren. Wir kennen da 'ne Zeitung, die Draxby sicher auch ganz supidupi findet.

Geh' Deinen Weg: Der hiesige AL-Schreiber verspricht hoch und heilig nie, nie, nie, nie "Hühnchen"-Witze zu machen, wenn's um Werder Bremen geht. Weil das mit dem Wiesenhof-Dings einfach zu naheliegend und zu hühneraugengestochenscharf durchsichtig ist. Und das, obwohl es manchmal chickenwingsartig lecker ist, darüber Witze zu machen, wenn die Bremer Defensive - Oliver Kahn würde "aufgescheuchte Hühnerhaufen-Abwehr" sagen - wie gegen Hannover McNuggets-mäßig auseinanderfällt. Wie gesagt: Kein Wort darüber. Große Klasse übrigens, wie solidarisch sich die DFL mit den immer noch wütenden Werder-Fans zeigte und am Wochenende bundesweit ein Trikotwerbungsverbot verhängte. Geh' Deinen Weg, Werder-Fan. Geh' Deinen Weg.

Klugscheißer: Das Fußballwochenende, das im Zeichen von Integration, Freundschaft und Glocken stand, wurde arg gestört von Rudi Völlers Entgleisungen. "Wissen Sie was?", schimpfte Rudi, "was der Reif sagt, geht mir völlig am Arsch vorbei. Das können Sie ruhig schreiben. Dieser Klugscheißer." Gemeint war Marcel Reif - oder Reify wie es Lewis von den Draxby Brothers ausdrücken würde. Aber vielleicht hat Völler bald eine Sorge weniger. Weil SKY die erste Kommentatorin sucht und die männlichen SKY-Kommentatoren so tun mussten, als würde sie die Aktion interessieren, machten sie dafür herzallerliebst Werbung. Reif warb mit warmen Worten wie "Vielleicht bin ich bald arbeitslos" und klang dabei wie ein früheres Jury-Mitglied der Mini-Playbackshow, der den kleinen Kevin lobte, weil der David Hasselhoffs "Looking for Freedom" so toll nachgemacht hat.

Wenn wir schon beim Thema sind: Was macht eigentlich Marijke Amado? Kann die nicht dem HSV helfen? Ein paar Nachwüchsige als Fußball-Profi verkleiden und die große Showbühne geben, wäre doch mal eine Maßnahme, die vielleicht helfen kann. Frank Arnesen hat's mit seinen Transfers eigentlich auch probiert, nur sind die aktuellen Kicker beim Imitieren des Fußballspielens grandios gescheitert.

Warum nicht Skibbe? Gotham City ist verloren. Kriminalität, böse Menschen und der ganze Schinken machen die Idylle zunichte. Weil die Polizei zu unfähig ist und Commissioner Gordon ständig aufm Dach herumhängt, muss Bruce Wayne, der mit der Welt schon abgeschlossen hatte, seinen Lackledermantel wieder anziehen, um für Ordnung zu sorgen. Was wäre Commissioner Hopp doch happy, dürfte er auch mal auf dem Sinsheimer Rathaus eine Fledermaus projizieren, so dass Batman auf seinem aufgemotzten Fahrrad im Kraichgau vorbeifährt und rigoros durchgreift. Batman wird nicht kommen, aber vielleicht ja Michael Skibbe? Der hat sogar ein Auto, war schon mal Nachfolger von Markus Babbel und "The Dark Skibbe Rises" hört sich doch auch irgendwie geil an.

Freitagsspiel: Ganz kurz nochmal Hoffenheim, dann beenden wir das Thema auch. Nach offiziellen Angaben sind 328 Hoffe-Fans mit ins ferne Freiburg gereist. Respekt dafür. Sie hatten nicht ganz so viel Glück wie die 500 Wolfsburg-Fans, die in Augsburg zu Gast waren. Zwar war das Spiel selbst so, wie man sich ein Freitagabendspiel vorstellt, aber dafür war das Rahmenprogramm, das die Augsburger auf die Beine stellten, überragend. Kostenlose Stadtführung an zwei Tagen, Zusammenkommen mit den FCA-Fans und als absoluter Höhepunkt: "Das Hissen der VfL-Fahne am Rathausplatz." Verletzt wurde niemand.

Reim, nicht lustig: Bundesliga brutal am Wochenende. Petr Jiracek machte einen auf Nigel de Jong, Andrej Voronin erlitt einen Bänderriss im Bauch, Szabols Huszti vergewaltigte einen Zaun und Düsseldorfs Torhüter Fabian Giefer erlitt einen Riss im Gaumen. Fortuna-Coach Norbert Meier bewarb sich derweil mit folgender Aussage für die AL: "Der Giefer hat es jetzt am Kiefer." Kurze Pause: "Klingt ja ganz lustig, isses aber nicht." Nä??

Zu guter Letzt: Endlich ertönt in Dortmund wieder die Champions-League-Hymne. Hier klicken!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung