Nordklubs fahren Siege ein, Pleite für Mainz

SID
Dienstag, 14.08.2012 | 20:39 Uhr
Testspiel: Werder Bremen besiegt Odense BK mit 2:1
© Getty
Advertisement
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Erfolgreicher Abend für die Nord-Klubs: Werder Bremen und Hannover siegen bei ihren Generalproben für den DFB-Pokal. Die Bremer setzten sich mit 2:1 gegen Odense BK durch, 96 gewann 1:0 gegen Osnabrück. Der HSV dreht einen 0:2-Rückstand gegen Altona 93, Mainz 05 unterliegt Zweitligist Sandhausen.

Werder Bremen hat den letzten Test vor dem Pflichtspielauftakt am kommenden Sonntag im DFB-Pokal gegen Preußen Münster erfolgreich bestanden.

Die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf bezwang auf der Insel Fünen (Dänemark) Odense BK mit 2:1 (1:0). Die Treffer für Werder erzielten Philipp Bargfrede mit einem sehenswerten Weitschuss (29.) sowie Youngster Florian Trinks per Kopfball (52.). Der dänische Erstligist kam am Ende noch zum Anschlusstreffer durch Cedric N'Koum (84.).

Hannover 96 schlägt Osnabrück

Auch Hannover 96 hat die Generalprobe für die Erstrundenpartie im DFB-Pokal gegen Nöttingen zu seinen Gunsten gestaltet.

Die Mannschaft von Trainer Mirko Slomka siegte gegen den VfL Osnabrück in Ilten (Stadt Sehnde) dank eines Treffers von Henning Hauger (66.) mit 1:0 (0:0).

HSV dreht Rückstand, Pleite für Mainz

Tore satt gab es beim Hamburger SV. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink siegte beim Oberligisten Altona 93 mit 5:3 (1:2). Der HSV drehte dabei einen 0:2-Rückstand.

Die Treffer für den Bundesligisten erzielten Heung-Min Son (33. Minute, 70.), Marcell Jansen (52.), Tolgay Arslan (53.) sowie Felix Brügmann (88.). Weniger erfreulich lief es dagegen für den FSV Mainz 05 gegen den Zweitligisten SV Sandhausen.

Das einzige Tor der Partie vor 970 Zuschauern im Hardtwaldstadion erzielte Sandhausens Marcel Busch bereits in der 16. Minute. Der 30 Jahre alte Verteidiger traf im zweiten Versuch mit dem Kopf, nachdem Torwart Christian Wetklo den ersten Ball nicht klären konnte.

Werder Bremens Kader im Überblick

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung