Donnerstag, 09.08.2012

Supercup gegen Borussia Dortmund

Hitzfeld: Sieg für Bayern "wahnsinnig wichtig"

Für Bayern München ist der Supercup gegen Double-Gewinner Borussia Dortmund am Sonntag (ab 19.45 Uhr im LIVE-TICKER) "wahnsinnig wichtig" - das zumindest glaubt Bayerns ehemaliger Trainer Ottmar Hitzfeld.

Ottmar Hitzfeld war zwischen 1998 und 2004 sowie von 2007 bis 2008 Chefcoach des FC Bayern
© Getty
Ottmar Hitzfeld war zwischen 1998 und 2004 sowie von 2007 bis 2008 Chefcoach des FC Bayern
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Es geht ums Selbstvertrauen. Das Spiel - und einen offiziellen Titel - zu gewinnen, gibt Sicherheit für den Bundesliga-Start. Dann herrscht schon einmal Ruhe im Umfeld", schrieb der 63-Jährige in seiner Kolumne im "kicker".

Für die Münchner sei der Sieg nach der turbulenten Woche mit Verletzungssorgen, einem Trainingsgerangel und dem überraschenden Rücktritt von Jörg Butt als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums daher Pflicht.

Lob für Sammer

"Bei den Bayern in die Erwartungshaltung riesig, fast grenzenlos. Entsprechend ist der Druck, der extern wie intern aufgesetzt wird." Seinem ehemaligen Klub empfiehlt Hitzfeld zum Start in die Saison "fünf Prozent mehr Leidenschaft, Willensstärke und Siegermentalität zu zeigen. Sonst reicht es auch in dieser Saison nicht."

Als wichtigen Bestandteil auf dem Weg zurück auf den nationalen Thron sieht Hitzfeld Bayerns neuen Sportdirektor Matthias Sammer: "Er wird gnadenlos und unbequem sein, wenn sich der Erfolg nicht einstellt. Sammer weiß: Reibung erzeugt Leistung."

Ottmar Hitzfeld im Steckbrief

Get Adobe Flash player

Das könnte Sie auch interessieren
Julian Nagelsmann sieht dem Topspiel gegen Hoffenheim gelassen entgegen

Stimmen: "Der Druck liegt total bei Dortmund"

Im Duell der TSG gegen Frankfurt gab's wenig Fußballkunst zu sehen

Hübner köpft TSG last minute auf Platz drei

Laut Matthäus steht auch Monacos Bakayoko auf Bayerns Zettel

Matthäus weiß, wer auf Bayerns Einkaufsliste steht


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.