HSV-Boss glaubt nicht an van-der-Vaart-Rückkehr

SID
Donnerstag, 30.08.2012 | 11:30 Uhr
HSV-Boss Jarchow ist skeptisch, dass Rafael van der Vaart zum HSV zurück kommt
© Getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Für den Vorstandsvorsitzenden des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV, Carl-Edgar Jarchow, ist die Rückkehr von Spielmacher Rafael van der Vaart derzeit unrealistisch.

"Ich würde im Moment sagen, die Chancen für einen Abschluss liegen bei 30 zu 70 Prozent", sagte der 57-Jährige im Interview mit dem "Hamburger Abendblatt". "Der Status quo ist der, dass Tottenham keine Anstalten macht, einen respektablen Preis zu respektieren."

Der Niederländer hat Interesse an einer Rückkehr nach Hamburg, wo er bereits von 2005 bis 2008 gespielt hat. Allerdings fordern die Spurs angeblich 18 Millionen Euro für den 29 Jahre alten Spielmacher, der HSV hingegen soll maximal zwölf Millionen geboten haben.

Rafael van der Vaart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung