Schalke holt wohl Afellay vom FC Barcelona

SID
Donnerstag, 30.08.2012 | 16:15 Uhr
Schalke 04 soll sich mit Ibrahim Afellay vom FC Barcelona geeinigt haben
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man Utd
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)

Der Schalke 04 steht offenbar vor der Ausleihe von Ibrahim Afellay vom FC Barcelona. Der Aufsichtsrat soll der Verpflichtung bereits zugestimmt haben, wie "Sport Bild Online" und die "Bild"-Zeitung übereinstimmend berichten.

Schalke 04 steht vor einer Verpflichtung des niederländischen Nationalspielers Ibrahim Afellay und damit auch vor einem möglichen Durchbruch in den Verhandlungen mit Torschützenkönig Klaas-Jan Huntelaar um eine vorzeitige Vertragsverlängerung.

Manager Horst Heldt bestätigte auf der Pressekonferenz am Donnerstag Gespräche mit mit FC Barcelona über eine Ausleihe von Afellay für ein Jahr. "Es ist noch nichts perfekt. Es sind noch einige Details zu klären, wir sind aber sehr weit", sagte Heldt.

Aufsichtsrat hat zugestimmt

Der Schalker Aufsichtsrat soll bereits Zustimmung zu einem Transfer des 26 Jahre alten Offensivspielers gegeben haben, der sich in der vergangenen Saison in Barcelona bislang nicht hatte durchsetzen können.

"Ibrahim Afellay ist ein super Spieler. Ich gehe davon aus, dass nun alles klappen wird", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der Gelsenkirchener, Clemens Tönnies. Afellay, der 2010 kurz vor einer Einigung mit dem Hamburger SV gestanden hatte, gehörte wie Huntelaar dem niederländischen Kader bei der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine an.

Große Bedeutung für Huntelaar

Horst Heldt misst dem Gelingen des Leihgeschäfts wegen der unendlichen Geschichte mit Huntelaar große Bedeutung bei. Der Torjäger steht noch bis zum Ende der Saison bei Schalke unter Vertrag. Die Königsblauen wollen deswegen eine vorzeitige Verlängerung.

Der 29-Jährige zögert aber mit einer Entscheidung, weil er nach dem Abgang von Raul die Verpflichtung neuer Stars als Notwendigkeit für Schalke ansieht. Die Königsblauen wollen aber auch an ihrem finanziellen Konsolidierungskurs festhalten. "Das wird Wirkung hinterlassen, gerade bei Klaas-Jan Huntelaar", sagte Heldt nun angesichts der neuen Situation.

Beflügelt hat die Last-Minute-Aktivitäten auf dem Transfermarkt, dessen Sommerperiode am Freitag um 12.00 Uhr beendet ist, auch die Erfolge bei der Ausdünnung des großen Kaders.

Jurado nach Moskau

So wird Jose Manuel Jurado aller Voraussicht nach für ein Jahr an Spartak Moskau ausgeliehen. "Wir sind sehr, sehr weit", sagte Heldt zu den Verhandlungen. Ein möglicher Abgang von Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos ist unterdessen immer noch nicht aus der Welt.

An dem 20 Jahre alten griechischen Nationalspieler zeigt der russische Meister und Tabellenführer Zenit St. Petersburg starkes Interesse und bleibt offenbar auch hartnäckig. Als Ablöseangebot sollen 13 Millionen Euro vorliegen. Die Sommertransferperiode in Russland endet erst am 6. September.

Ibrahim Afellay im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung