DFB: Punktabzüge nach Fanausschreitungen

SID
Donnerstag, 30.08.2012 | 12:50 Uhr
DFB-Generalsekretät Helmut Sandrock regt Überdenken des Strafmaßes an
© Getty

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) beschäftigt sich laut "Kicker" mit einer Verschärfung der Strafen nach Zuschauerausschreitungen bis hin zu Punktabzügen für die Vereine.

DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock habe angeregt, über die Verhängung von Strafen wie Zuschauerausschlüssen oder -teilausschlüssen neu nachzudenken.

"In der Sportgerichtsbarkeit werden Modelle diskutiert, wonach es künftig schneller zu Punktabzügen kommen könnte, was bisher im Fall von Ausschreitungen noch nicht der Fall war", heißt es in der Zeitung.

Der Bundesliga-Spielplan 2012/13 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung