Berater hatte Wechsel zuvor schon bekannt gegeben

HSV bestätigt: Calhanoglu kommt 2013

SID
Dienstag, 14.08.2012 | 16:23 Uhr
Hakan Calhanoglu wird bis Sommer 2013 an den Karlsruher SC ausgeliehen bleiben
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
Barcelona -
Betis
Serie A
Live
Bologna -
FC Turin
Serie A
Live
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Live
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Live
Lazio -
Ferrara
Serie A
Live
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Live
Sassuolo -
Genua
Serie A
Live
Udinese -
Chievo
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien

Dem Wechsel von Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu von Fußball-Drittligist Karlsruher SC zum Hamburger SV ist perfekt. Wie der HSV am Dienstag mitteilte, erhält der 18-Jährige einen Vertrag bis 2016, wird aber bis kommenden Sommer an den KSC ausgeliehen.

Als Ablösesumme werden zwei bis 2,5 Millionen Euro geschätzt.

"Er hat alle Anlagen, um ein sehr guter Bundesligaspieler zu werden. Zunächst soll er sich weiter gut beim KSC entwickeln", sagte HSV-Trainer Thorsten Fink über Calhanoglu.

"Wir freuen uns, dass wir ihn frühzeitig verpflichten konnten. Ich denke, da haben wir einen guten Job gemacht." Auch der türkische U19-Nationalspieler freut sich auf den Wechsel. "Mein Herz hat schon immer HSV gesagt", wird er auf der Internetseite des Erstligisten zitiert.

Calhanoglu gilt als eines der größten Talente im deutschen Fußball. Der gebürtige Mannheimer gab bereits Anfang 2011 im Alter von 17 Jahren sein Debüt beim Zweitliga-Absteiger KSC. In den ersten fünf Drittligapartien dieser Saison erzielte er drei Tore. Karlsruhes Sportchef Oliver Kreuzer hatte ihn zuletzt in der "Bild"-Zeitung überschwänglich gelobt: "Er ist ein so großes Talent wie damals Mehmet Scholl. Er hat eine große Karriere vor sich", sagte der Ex-Profi über seinen Spieler.

Hakan Calhanoglu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung