Fussball

Farfan verzichtet auf Länderspielreise

SID
Schont sich für den Bundeslia-Auftakt: Jefferson Farfan
© Getty

Jefferson Farfan von Schalke 04 muss wegen einer Kapsel- und Sehnenzerrung in der Kniekehle einige Tage pausieren. Der Stürmer hatte sich die Blessur im Test der Schalker gegen Sampdoria Genua zum Abschluss des Trainingslagers in Klagenfurt am Freitag zugezogen und wird deshalb auch auf eine Reise zum Länderspiel der peruanischen Nationalmannschaft am Mittwoch in Costa Rica verzichten.

Ins Training zurückgekehrt ist Jose Manuel Jurado nach seiner Überdehnung im Knie. Bei der ersten Einheit nach der Rückkehr aus Österreich fehlten aber Christoph Metzelder (Leistenbeschwerden) und Sergio Escudero (Rückenprellung).

Jefferson Farfan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung