Ungewöhnliche Bitte des Neu-Bremers

Elia hofft auf Pöbeleien von Hamburger Fans

Von Adrian Bohrdt
Freitag, 03.08.2012 | 11:09 Uhr
Eljero Elia (l.) absolviert beim Liga-Total-Cup vielleicht sein erstes Spiel gegen den Hamburger SV
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bremens Neuzugang Eljero Elia steht kurz vor seinem ersten Spiel beim Ex-Klub aus Hamburg im Rahmen des Liga-Total-Cups. Der Niederländer hofft dabei auf ordentliche Pöbeleien der Hamburger Fans.

Wie die "Hamburger Morgenpost" meldet, hat Eljero Elia vor dem Liga-Total-Cup am Wochenende in Hamburg eine ungewöhnliche Bitte an die HSV-Fans: "Ich würde es gut finden, wenn alle rufen: Elia ist scheiße!"

Elia, der nach zwei Jahren beim Hamburger SV über den Umweg Juventus Turin ausgerechnet beim HSV-Rivalen Werder Bremen gelandet ist, will Pfiffe provozieren, um sich selbst anzustacheln: "Aber es gibt mir Power, wenn die Leute mich beschimpfen. Mit zitternden Knien da zu stehen, das bin ich nicht!"

Elia schnürte von 2009 bis 2011 das Trikot des Hamburger SV, erzielte in 65 Spielen acht Tore und zwölf Assists für die Rothosen.

Eljero Elia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung