BVB-Stürmer Lewandowski über die Wechselgerüchte

"Die Spekulationen interessieren mich nicht"

Von SPOX
Mittwoch, 15.08.2012 | 10:44 Uhr
Robert Lewandowski (l.) wurde bereits mit vielen Topklubs in Verbindung gebracht
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Robert Lewandowski von Borussia Dortmund hat sich gegenüber einer polnischen Zeitung zu den Gerüchten über einen möglichen Wechsel geäußert. Für den Stürmer stehe die kommende Saison beim BVB im Fokus.

Mittlerweile dürfte laut diversen Medienberichten schon so gut wie jeder Top-Klub, der kommende Saison auch in der Champions League spielt, sein Interesse an Robert Lewandowski geäußert haben. Manchester United, der FC Chelsea, Bayern München und noch einige mehr sollen am polnischen Stürmer interessiert sein.

Seitdem er wieder beim BVB ins Training einstieg, hielt sich Lewandowski selbst mit Äußerungen zu seiner Zukunft zurück. Eines Tages einmal in der Premier League zu spielen ist für ihn ebenso ein Ziel wie von Neven Subotic oder Kevin Großkreutz. "Ich hoffe, dass es mir gelingt, irgendwann mal dort aktiv zu sein", sagte der Stürmer dazu unlängst.

Lewandowski: "Spekulationen interessieren mich nicht"

Nur werden bei ihm solche Meldungen aufgrund seines unglaublichen Formanstiegs im letzten Jahr inklusiver zahlreicher Treffer derzeit sehr aufgebauscht.

Nun hat Lewandowski erstmals wieder gesprochen. In der polnischen Zeitung "Przeglad Sportowy" sagte er: "Die Spekulationen über meine Person interessieren mich nicht. Ich habe noch zwei Jahre Vertrag und bin ein Spieler von Borussia Dortmund. Am Wochenende hatte ich ein Spiel, das ist alles, was für mich zählt. Ich konzentriere mich auf die kommende Saison und nicht darauf, was in zwei Jahren sein könnte."

Es dürfte also in jedem Fall so kommen, wie es die Verantwortlichen beim Doublesieger seit Wochen unisono betonen: Lewandowski spielt auch in der neuen Saison beim BVB.

Dortmund befindet sich weiterhin in Gesprächen mit den Beratern des Polen, um seinen 2014 auslaufenden Vertrag vorzeitig zu verlängern.

Robert Lewandowski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung