Umdenken beim FC Bayern

Thomas Müller: "Vielleicht waren wir zu brav"

Von Ruben Zimmermann
Donnerstag, 30.08.2012 | 12:17 Uhr
In der neuen Saison will Thomas Müller wieder häufiger jubeln
© spox
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

In einem Interview mit der "Bild" verrät Thomas Müller, dass die Bayern in dieser Saison eine härtere Gangart an den Tag legen wollen. Matthias Sammer sorgt außerdem für eine neue "Geilheit auf Erfolg". Rekordtransfer Javi Martinez wird sich erst einmal beweisen müssen.

Beim Bundesligaauftakt gegen Greuther Fürth erzielte Thomas Müller das wichtige 1:0 für die Bayern. Nun nimmt der Torschützenkönig der WM 2010 auch seine Mitspieler in die Pflicht:"Vielleicht ist es unser Problem, dass wir Spieler haben, die viel fußballerisch lösen wollen und nicht so die Klopfer sind", sagt Müller und unterstellt den Bayern in der vergangenen Saison häufig "zu brav" gewesen zu sein.

Nun soll jedoch der pure Erfolg wieder in den Vordergrund rücken. "Wenn du zwei Jahre keinen Titel holst, sind automatisch alle hungriger", verrät Müller: "Wir wissen von Beginn an, dass wir endlich wieder was zeigen müssen."

Sammer soll helfen

Dabei soll auch die Verpflichtung von Sportdirektor Matthias Sammer helfen: "Er gibt eine Idee vor und vermittelt auf jeden Fall Erfolgsdenken.", so Müller: "Er vermittelt die Gier nach Erfolg."

Für Neuzugang Javi Martinez prophezeit Müller eine "gigantische" Erwartungshaltung. An einen Freifahrtschein für die Startelf glaubt er aber trotz 40 Millionen Euro Ablöse nicht: "Auch Javi Martinez wird sich erst mal der Konkurrenzsituation stellen müssen." Trotzdem verspricht er aber, dass die Bayern Martinez "gut aufnehmen und dafür sorgen, dass er sich wohlfühlt."

Thomas Müller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung