Montag, 27.08.2012

Alternative Liste - 1. Spieltag

Wo Bas den Dost holt...

Die neue Bundesliga-Saison ist da und mit ihr natürlich auch die Alternative Liste. Kenner werden vielleicht kleinere Änderungen im Vergleich zu früher feststellen, Nichtkenner wollen wir aber nicht mit der Nase draufstoßen. Zu dieser Ausgabe: Javi Martinez kommt darin nicht vor, wohl aber die Ausdruckstänzer vom Hamburger SV, Jürgen Klopp, Drafi Deutscher und weitere aus Funk und Fernsehen bekannte Gesichter.

Von hinten sieht's noch blöder aus, wie der Ibisevic daneben haut
© imago
Von hinten sieht's noch blöder aus, wie der Ibisevic daneben haut

DamDam: Wenn irgendwo ein neuer Laden aufmacht, wird eröffnet. Es gibt Flyer und bunte Ballons und u.U. auch Gratisgelumpe, dessen sich alsbald die Stadtreinigung annimmt. Auch eine Bundesliga muss eröffnet werden, versteht sich. Der SPOX-Kommilitone Völkner mutmaßte Freitagabend über Twitter, die Eröffnungsfeier der 50. (!) Saison sei wohl von Guido Knopp choreographiert worden. Keine Ahnung, kann sein. Die AL kann nicht alles wissen. Das Londoner Olympia-Party-OK war es jedenfalls nicht, sonst wären die Toten Hosen gemeinsam mit Helene Fischer im offenen Leukoplastbomber über den westfälischen Rasen geheizt und via Leinwand hätte Drafi Deutscher (Gotthabihnselig) die 80.000 zum gemeinsamen DamDam aufgefordert.

Wer trägt hier die Verantwortung? Noch mal zum Premierentag, der im Rahmenprogramm zum Glück noch ein ganz passables Fußballspiel anbot. Wir hätten da mal drei Fragen. Warum singt Jürgen Klopp die Hymne nicht und warum wird das nicht umgehend bestraft? Warum appelliert Rauball an die friedlichen Fans, sie sollen die Fäuste in den Taschen und das Feuerwerk zu Hause lassen? Und wer hat diese Videoschnipsel zusammengekloppt und dabei vergessen zu zeigen, wie Udo Lattek eine Hoteldirektorin in den Pool schmiss und Obst auf ein Gemälde und wie die HSV-Profis den besoffenen Branko Zebec mit Senf beschmierten?

Ibisevic schießt blöd: Wenn einer macht, was Vedad Ibisevic gemacht hat bzw. nicht gemacht hat, dann ist das immer ein gefundenes Fressen für die AL. Gesehen hat's ja wohl jeder, wie er erst den Elfer vergeigt und dann im Nachschuss - vielleicht als Ehrerbietung gegenüber Neil Armstrong (Gotthabihnselig) - die Mondumlaufbahn anvisiert. "Ich schieße halt blöd vorbei", sagte Ibisevic und lag damit goldrichtig. Quasi im Gegenzug zeigte Wolfsburgs Frontman Bas Dost dann, wo der Bartel den Most holt.

Die große Schnauzer-, Bärte- und Oliba-Parade
Was man sich als Meistertrainer alles erlauben darf: Christoph Daum zu seiner Stuttgarter Zeit. Einfach Weltklasse! Fehlt nur noch die Kippe im Mundwinkel
© getty
1/37
Was man sich als Meistertrainer alles erlauben darf: Christoph Daum zu seiner Stuttgarter Zeit. Einfach Weltklasse! Fehlt nur noch die Kippe im Mundwinkel
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow.html
Vielleicht hätte sich Berti Vogts nie von seinem Schnörres trennen soll. Flößt viel mehr Respekt ein als der Look des späteren Bundes-Berti
© Imago
2/37
Vielleicht hätte sich Berti Vogts nie von seinem Schnörres trennen soll. Flößt viel mehr Respekt ein als der Look des späteren Bundes-Berti
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=2.html
Fluffige Frisur, dünner Oliba - Olaf Thon lag in den 1980ern voll im Trend. Besondere Beachtung sollte man jedoch dem Bart-Ungetüm hinter seiner linken Schulter widmen...
© Imago
3/37
Fluffige Frisur, dünner Oliba - Olaf Thon lag in den 1980ern voll im Trend. Besondere Beachtung sollte man jedoch dem Bart-Ungetüm hinter seiner linken Schulter widmen...
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=3.html
Jörg Dittwar spielte in den späten 80ern, frühen 90ern für den 1. FC Nürnberg. Wer so aussieht, muss natürlich ein beinharter Verteidiger sein
© Imago
4/37
Jörg Dittwar spielte in den späten 80ern, frühen 90ern für den 1. FC Nürnberg. Wer so aussieht, muss natürlich ein beinharter Verteidiger sein
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=4.html
Rüdiger Wenzel sah nicht nur dufte aus, sondern hat in der Bundesliga mal so richtig gerockt: 300 Spiele, 91 Tore für St. Pauli, Eintracht Frankfurt und Fortuna Düsseldorf
© Imago
5/37
Rüdiger Wenzel sah nicht nur dufte aus, sondern hat in der Bundesliga mal so richtig gerockt: 300 Spiele, 91 Tore für St. Pauli, Eintracht Frankfurt und Fortuna Düsseldorf
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=5.html
Ralf Zumdick wurde nicht wegen des Schnurris "Katze" genannt, sondern wegen seiner Fähigkeiten als Torhüter. Auch beachtlich: der Nackenspoiler
© Imago
6/37
Ralf Zumdick wurde nicht wegen des Schnurris "Katze" genannt, sondern wegen seiner Fähigkeiten als Torhüter. Auch beachtlich: der Nackenspoiler
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=6.html
Club-Urgestein Horst Weyerich hätte sich mit seinem interessanten Haar-Arrangement auch für die Frisuren-Classics qualifizieren können...
© Imago
7/37
Club-Urgestein Horst Weyerich hätte sich mit seinem interessanten Haar-Arrangement auch für die Frisuren-Classics qualifizieren können...
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=7.html
Schnauzer forever: Werder-Legende Mirko Votava beim Interview mit Jörg Wontorra. Nur am Rande: Wontorras Pullover hat was, oder?
© Imago
8/37
Schnauzer forever: Werder-Legende Mirko Votava beim Interview mit Jörg Wontorra. Nur am Rande: Wontorras Pullover hat was, oder?
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=8.html
Günter Thiele! Was für ein Mann! Stürmte hauptsächlich für Düsseldorf und Gladbach (58 Buli-Tore). Hat Gerüchten zufolge Brusthaar und Goldkettchen erfunden
© Imago
9/37
Günter Thiele! Was für ein Mann! Stürmte hauptsächlich für Düsseldorf und Gladbach (58 Buli-Tore). Hat Gerüchten zufolge Brusthaar und Goldkettchen erfunden
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=9.html
In 349 Bundesligaspielen stand Paul Steiner seinen Mann. Wurde 1990 Weltmeister in Italien, auch wenn ihn der Kaiser nicht einsetzte
© Imago
10/37
In 349 Bundesligaspielen stand Paul Steiner seinen Mann. Wurde 1990 Weltmeister in Italien, auch wenn ihn der Kaiser nicht einsetzte
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=10.html
Recklinghausen, Bochum, Duisburg: Lothar Woelk ist ein Kind des Ruhrgebiets. Gerade beim VfL gab er über viele Jahre den Fels in der Brandung
© Imago
11/37
Recklinghausen, Bochum, Duisburg: Lothar Woelk ist ein Kind des Ruhrgebiets. Gerade beim VfL gab er über viele Jahre den Fels in der Brandung
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=11.html
Ein absolutes Original: Trainer Klaus Schlappner mit seinem legendären Pepitahut und Schnurrbart als einziger Gesichtsbehaarung
© Imago
12/37
Ein absolutes Original: Trainer Klaus Schlappner mit seinem legendären Pepitahut und Schnurrbart als einziger Gesichtsbehaarung
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=12.html
Kurt Pinkall (l., mit Bernd Schmider) stellte mit 15 Treffern in seiner Gladbacher Premierensaison gleich mal Frank Mill in den Schatten - optisch sowieso
© Imago
13/37
Kurt Pinkall (l., mit Bernd Schmider) stellte mit 15 Treffern in seiner Gladbacher Premierensaison gleich mal Frank Mill in den Schatten - optisch sowieso
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=13.html
Machte nur 27 Spiele für den SV Babelsberg, war aber als Kapitän mit Matte und Riegel der Wortführer bei den Potsdamern: Marcus Petsch
© Imago
14/37
Machte nur 27 Spiele für den SV Babelsberg, war aber als Kapitän mit Matte und Riegel der Wortführer bei den Potsdamern: Marcus Petsch
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=14.html
Über 300 Mal für den 1. FC Köln in der Bundesliga, zweimal für Deutschland und extrem haarig: Herbert Konopka
© Imago
15/37
Über 300 Mal für den 1. FC Köln in der Bundesliga, zweimal für Deutschland und extrem haarig: Herbert Konopka
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=15.html
Es gibt Männer, die mit dem Oberlippenbart geboren scheinen. Eindeutig in diese Kategorie gehört Peter Neururer
© Getty
16/37
Es gibt Männer, die mit dem Oberlippenbart geboren scheinen. Eindeutig in diese Kategorie gehört Peter Neururer
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=16.html
Noch zwei hübsche Exemplare: FCK-Knipser Olaf Marschall war passionierten Oliba-Träger genauso wie Vorstopper Harry Koch, den leider die Champagner-Gischt etwas verdeckt
© Imago
17/37
Noch zwei hübsche Exemplare: FCK-Knipser Olaf Marschall war passionierten Oliba-Träger genauso wie Vorstopper Harry Koch, den leider die Champagner-Gischt etwas verdeckt
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=17.html
Diese beiden Kerle gehen locker als Sinnbild von Fußballprofis aus den frühen 90er Jahren durch: Die Dortmunder Michael Lusch und Rene Tretschok
© Imago
18/37
Diese beiden Kerle gehen locker als Sinnbild von Fußballprofis aus den frühen 90er Jahren durch: Die Dortmunder Michael Lusch und Rene Tretschok
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=18.html
Jos Luhukay anno 1991. Das Haar war deutlich voller, der Schnauzer prächtig wie eh und je...
© Imago
19/37
Jos Luhukay anno 1991. Das Haar war deutlich voller, der Schnauzer prächtig wie eh und je...
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=19.html
Ein echter Mann, dem in Sachen Haare so schnell keiner was vormacht: Trainer Werner Lorant, oben in weiß, unten in schwarz
© Imago
20/37
Ein echter Mann, dem in Sachen Haare so schnell keiner was vormacht: Trainer Werner Lorant, oben in weiß, unten in schwarz
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=20.html
Süß: Club-Stürmer Frank Lippmann mit einem Bildband über die Nürnberger Lorenzkirche. Klasse auch der unter der Nase zweigeteilte Schnauzer
© Imago
21/37
Süß: Club-Stürmer Frank Lippmann mit einem Bildband über die Nürnberger Lorenzkirche. Klasse auch der unter der Nase zweigeteilte Schnauzer
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=21.html
Heute nennen sie ihn Zettel-Ewald, früher war er Zottel-Ewald. Lienen absolvierte 333 Bundesliga-Spiele und lief 171 Mal in der 2. Liga auf
© Imago
22/37
Heute nennen sie ihn Zettel-Ewald, früher war er Zottel-Ewald. Lienen absolvierte 333 Bundesliga-Spiele und lief 171 Mal in der 2. Liga auf
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=22.html
Der Inbegriff des Kult-Stürmers: Die permanente Kombination "Tore mit Schnauzbart" machte Marek Lesniak in der Bundesliga legendär
© Imago
23/37
Der Inbegriff des Kult-Stürmers: Die permanente Kombination "Tore mit Schnauzbart" machte Marek Lesniak in der Bundesliga legendär
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=23.html
Walter Laubinger wurde unter Berti Vogts U 16-Europameister und war auch optisch eines der größten Talente
© Imago
24/37
Walter Laubinger wurde unter Berti Vogts U 16-Europameister und war auch optisch eines der größten Talente
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=24.html
Weltmeister Jürgen Kohler präsentiert hier nicht nur stolz sein Elternhaus, sondern auch seine Vorliebe für rosa Polohemden und Schnauzbärte
© Imago
25/37
Weltmeister Jürgen Kohler präsentiert hier nicht nur stolz sein Elternhaus, sondern auch seine Vorliebe für rosa Polohemden und Schnauzbärte
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=25.html
Irgendwie niedlich. Detlef Schößler ist der Dynamo-Spieler mit den zweitmeisten Bundesliga-Einsätzen (113)
© Imago
26/37
Irgendwie niedlich. Detlef Schößler ist der Dynamo-Spieler mit den zweitmeisten Bundesliga-Einsätzen (113)
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=26.html
Kennen Sie den noch? Frankfurts Heinz Gründel lief viermal für das DFB-Team auf und wurde im letzten Moment aus dem Kader für die WM 1986 gestrichen
© Imago
27/37
Kennen Sie den noch? Frankfurts Heinz Gründel lief viermal für das DFB-Team auf und wurde im letzten Moment aus dem Kader für die WM 1986 gestrichen
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=27.html
Gregor Grillemeier! Geiler Name, gute Frisur und ein Schnörres, der selbst ein Walross erblassen ließe
© Imago
28/37
Gregor Grillemeier! Geiler Name, gute Frisur und ein Schnörres, der selbst ein Walross erblassen ließe
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=28.html
Walter Frosch brachte es zur Legende beim FC St. Pauli. Er verstarb 2013 im Alter von nur 62 Jahren
© Imago
29/37
Walter Frosch brachte es zur Legende beim FC St. Pauli. Er verstarb 2013 im Alter von nur 62 Jahren
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=29.html
Wer den Eindruck gewinnt, dass früher gerade beim 1. FC Nürnberg der Schnauzer höchst angesagt war, liegt richtig. Hier: Ulf Metschies
© Imago
30/37
Wer den Eindruck gewinnt, dass früher gerade beim 1. FC Nürnberg der Schnauzer höchst angesagt war, liegt richtig. Hier: Ulf Metschies
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=30.html
Ali Daei und Karim Bagheri - zwei Iraner in der Bundesliga (Bielefeld 1997), da sind zwei akkurate Schnurrbärte natürlich Pflicht
© Getty
31/37
Ali Daei und Karim Bagheri - zwei Iraner in der Bundesliga (Bielefeld 1997), da sind zwei akkurate Schnurrbärte natürlich Pflicht
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=31.html
Ganz klar, der Haar-Rebell darf natürlich nicht fehlen: Paul Breitner mit viel Haar und wenig Gesicht im lässigen Ohrensessel
© Imago
32/37
Ganz klar, der Haar-Rebell darf natürlich nicht fehlen: Paul Breitner mit viel Haar und wenig Gesicht im lässigen Ohrensessel
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=32.html
Erwischt! Eintracht-Spielmacher Uwe Bein lässt anno 1992 im Urlaub die Seele baumeln - mit fast so vielen Haaren im Gesicht wie auf der Brust
© Imago
33/37
Erwischt! Eintracht-Spielmacher Uwe Bein lässt anno 1992 im Urlaub die Seele baumeln - mit fast so vielen Haaren im Gesicht wie auf der Brust
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=33.html
Elf Jahre Profifußball und nur mickrige sechs Törchen: Bertram Beierlorzer setzte eben andere Highlights und voll auf Schnauzer
© Imago
34/37
Elf Jahre Profifußball und nur mickrige sechs Törchen: Bertram Beierlorzer setzte eben andere Highlights und voll auf Schnauzer
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=34.html
Ja ja, da muss man schon etwas länger in der Fundgrube wühlen: Der junge Kaiser mit Schnauzer und abgefahrener Tolle
© Imago
35/37
Ja ja, da muss man schon etwas länger in der Fundgrube wühlen: Der junge Kaiser mit Schnauzer und abgefahrener Tolle
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=35.html
Respektable Apparatur! Dietmar Demuth in seiner Zeit als St.-Pauli-Trainer 1999
© getty
36/37
Respektable Apparatur! Dietmar Demuth in seiner Zeit als St.-Pauli-Trainer 1999
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=36.html
Das Beste kommt zum Schluss: Nein, wir haben hier keinen Edding benutzt. Gregorio Lopez ist zwar Handballer, darf aber keinesfalls vorenthalten werden
© Imago
37/37
Das Beste kommt zum Schluss: Nein, wir haben hier keinen Edding benutzt. Gregorio Lopez ist zwar Handballer, darf aber keinesfalls vorenthalten werden
/de/sport/diashows/0803/Fussball/Best-of/Schnauzer-Baerte-Oliba/schnauzer-baerte-oliba-diashow,seite=37.html
 

Hamburger Untergrund: Schließen wir mal für einen Moment die Augen und stellen uns vor, der HSV wäre kein Fußball-Klub, sondern eine im Untergrund agierende Künstlerzelle mit subversiven Anwandlungen und politischem Sendungsbewusstsein und dem Namen Gruppe 87 oder so. Okay. Und jetzt? Jetzt blicken wir zurück auf den Samstag und fragen uns, was wollten uns die Künstler sagen? "Vom Ansatz her war das eine radikale Antithese auf das Fußball-Business", lässt uns einer der Beteiligten wissen. "Eigentlich sogar eine Anklage. Ein vehementes, rebellisches Nein ins Gesicht der Medien, der Pseudo-Experten, der Eventfans und all dieser Geschäftemacher. Wir haben die Alternative aufgezeigt zur Oberflächlichkeit und Vergänglichkeit der Spaßgesellschaft." Aber ist das nicht etwas zu krass gewesen? "Man erreicht in dieser reizüberfluteten Welt sonst doch nichts mehr. Es war an der Zeit, einen krassen Gegenentwurf zum - ich kann es nicht mehr hören - 'modernen Fußball' einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und denen vor den Karren zu scheißen, die keinen Satz ohne 'Doppelsechs', 'ballseitig verschieben', 'Vierzwodreieins', 'von der Körpersprache her' oder 'kompakt stehen' mehr rausbringen." Na, das ist aber gelungen.

Quoten-Bayern: Man muss in der AL immer was über die Bayern schreiben, weil sonst die Quote in den Keller sinkt und sich Arbeitsplätze in Luft auflösen. Das ist gar nicht so einfach, denn das Spiel in Fürth hatte etwa den Unterhaltungswert einer Bundesliga-Eröffnungsfeier zur 50. Saison und stand natürlich irgendwie ganz im Schatten des verdammten Basken und über den wird hier nicht gesprochen. Witze mit Trolli-Arena könnte man versuchen, weil Fürth ja bisher in der 2. Liga war und damit nie Gegenstand der Liste. Aber das ist doof. Horst Seehofers Halbzeitinterview bei SKY war auch doof, weil er nicht verraten wollte, worüber er mit Uli Hoeneß getuschelt hatte. Wahrscheinlich ging's eh um den Basken. Dass Jerome Boateng bei 3:0 in der 89. Minute zur Blutgrätsche greift, um sich Gelb abzuholen, soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, aber nicht weiter vertieft werden.

TAFKASP: Sergio Pinto heißt nicht mehr Sergio Pinto, sondern Sergio da Silva Pinto. Heiko Westermann ist HW4. Mario Gomez nennt sich ab sofort Garcia, und Holger Badstuber The Undertaker.

Man drücke den Streich seiner Wahl und der sagt dann einen Spruch auf
Man drücke den Streich seiner Wahl und der sagt dann einen Spruch auf
© Badische Zeitung

Streich-o-mat: Ein riesen Ballyhoo wurde am Wochenende um den angeblichen Streit der Bio-Trainer Streich und Tuchel gemacht. Im Kabinengang soll es zu einem hitzigen Wortgefecht gekommen sein, wie es in der Meldung einer Nachrichtenagentur hieß. Laut Streich sei aber überhaupt nichts passiert, es habe sich lediglich um einen "Wahrnehmungsfehler" der Beobachter gehandelt. Übrigens muss Christian Streich in jede AL. Das ist Naturgesetz, so wie es früher eben den Lell der Woche gab. Wer von Streich trotzdem nicht genug bekommt, dem sei der herrliche (des isch ernscht gmeund) Steich-o-mat der "Badischen Zeitung" empfohlen. Einen Eindruck soll das Bildchen vermitteln.

Deleted Scenes: Derjenige, der die AL schreiben muss, erhält das ganze Wochenende über Post aus der Redaktion. Aus Mitleid. Darin sind Vorschläge, was man denn so alles in der AL thematisieren könnte. Das ist so eine Art Übersprungverhalten der Kollegen, die heilfroh sind, nicht selbst schreiben zu müssen und deshalb ein klitzekleines Schuldgefühl empfinden, weshalb sie glauben, helfen zu müssen. Hier jetzt ein kurzer Überblick über nicht verwendete Sachen:

Ein Kalauer über Düsseldorf. "Kommt jetzt gleich der Platzsturm?" (nach Schahins 2:0)

HSV-Witzchen, diverse: Mach doch was zur Nichtabstiegsuhr im Stadion. Da könnte man doch einen Abstiegscountdown draus machen, oder? Der Doll war im Stadion, schreib doch darüber was.

Polters Frisur (wär fast reingekommen): Stellen Sie sich die wildeste Ausprägung des aktuellen Gomez-Designs vor und multiplizieren Sie das mit dem Faktor 1000. Die AL rät: Baskenmütze drauf.


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.