Innenbanddehnung im Knie

Werder mindestens zwei Wochen ohne Bargfrede

SID
Mittwoch, 25.07.2012 | 14:20 Uhr
Philipp Bargrede (r.) zog sich im Training eine Dehnung des Innenbandes zu
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Werder Bremen muss in der Vorbereitung auf die kommende Saison der Bundesliga mindestens zwei Wochen auf Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede verzichten.

Der 23-Jährige zog sich im Training eine Innenbanddehnung im Knie zu und fehlte den Hanseaten damit im Testspiel am Mittwochabend (19.00 Uhr) in Oldenburg gegen den schottischen Premier-League-Klub FC Aberdeen.

Spielmacher Mehmet Ekici steht nach überstandenen Problemen an der Hüfte hingegen vor einer Rückkehr ins Training mit der Mannschaft.

Philipp Bargfrede im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung