Doppelpack von Ibisevic

VfB Stuttgart besiegt FSV Frankfurt klar

SID
Donnerstag, 26.07.2012 | 21:08 Uhr
Augen immer auf den Ball: Vedad Ibisevic
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der VfB Stuttgart hat im Rahmen seines Trainingslagers in Donaueschingen den Zweitligisten FSV Frankfurt mit 4:0 (1:0) besiegt. Vor 2.000 Zuschauern erzielten Martin Harnik (24.) vor der Pause sowie zweimal Vedad Ibisevic (56./81.) und der U23-Akteur Felice Vecchione (84.) nach dem Seitenwechsel die Tore.

Trainer Bruno Labbadia wechselte dabei kräftig durch und hatte in den beiden Halbzeiten fast zwei komplett unterschiedliche Mannschaften auf dem Platz.

In Abwesenheit von Sportdirektor Fredi Bobic, der sich nach Klärung der Personalie Cacau in einen dreiwöchigen Florida-Urlaub verabschiedet hat, mussten die Schwaben lediglich auf Gotoku Sakai verzichten. Der Japaner weilt mit seinem Nationalteam bei den Olympischen Spielen in London. Am Sonntag (18.00 Uhr) trifft der VfB in Friedrichshafen in einem weiteren Testspiel mit dem TSV 1860 München auf einen weiteren Zweitligisten.

Der Sommerfahrplan des VfB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung