Gladbacher leidet unter Adduktorenproblemen

Training für Brouwers vorzeitig beendet

SID
Donnerstag, 26.07.2012 | 16:17 Uhr
Roel Brouwers (l.) musste das Training bei Borussia Mönchengladbach vorzeitig beenden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Für Roel Brouwers war das Training beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach am Donnerstag vorzeitig beendet. Der 30 Jahre alte Innenverteidiger aus den Niederlanden klagte im Trainingslager des Bundesliga-Vierten in Rottach/Egern über Adduktorenprobleme.

Am Freitag wird Brouwers nach der Rückkehr des Teams nach Mönchengladbach einer genauen Untersuchung unterzogen.

Wieder ins Training eingestiegen nach einem Kapselriss im Knie ist Alexander Ring. Stürmer Mike Hanke hofft Wochen nach seiner Leisten-OP, in der kommende Woche wieder in das Training mit der Mannschaft zurückkehren zu können.

Patrick Herrmann befindet sich nach einem Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel im Aufbautraining.

Roel Brouwers im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung