Bonhof rechnet mit Gladbacher Rückschlag

SID
Montag, 02.07.2012 | 12:47 Uhr
Gladbach-Vizepräsident Rainer Bonhof warnt vor einer schwierigen Saison
© Getty
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Nach einer erfolgreichen Saison mit dem vierten Tabellenplatz rechnet Rainer Bonhof in diesem Jahr mit einem Rückschlag für den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

"Jeder hat gesehen, welche Platzierung wir erreicht haben. Es weiß aber auch jeder, dass wir uns nun zwischen Platz fünf und neun stabilisieren wollen", sagte der Gladbacher Vizepräsident der "Rheinischen Post".

In der vergangenen Saison habe alles richtig gut funktioniert, da habe man alle überrascht.

Reus für 18 Millionen Euro verkauft

"Jetzt tanzen wir auf drei Hochzeiten - das wird nicht leicht", sagte der Weltmeister von 1974.

Zumal die Gladbacher Marco Reus für fast 18 Millionen Euro an den Deutschen Meister Borussia Dortmund verkauft haben.

Das sind die Fohlen: Borussia Mönchengladbach im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung