Muskelfaserriss bei Hannovers Neuzugang Felipe

SID
Montag, 30.07.2012 | 16:32 Uhr
Fehlt Hannover verletzt in der Euroleague: Neuzugang Felipe
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Hannover 96 muss in den beiden Partien der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League gegen den irischen Klub St. Patrick's Athletic auf den brasilianischen Innenverteidiger Felipe verzichten.

Der 25-jährige Neuzugang von Standard Lüttich zog sich am Samstag im Testspiel gegen den polnischen Erstligisten Wisla Krakau (1:1) einen Muskelfaserriss in der hinteren Muskulatur des linken Oberschenkels zu.

Felipe wird der Mannschaft von Trainer Mirko Slomka damit mindestens zwei Wochen fehlen.

Bereits an diesem Donnerstag treten die 96er in Irland bei St. Patrick's Athletic an, eine Woche später findet das Rückspiel in Hannover statt.

Felipe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung