Katalanen suchen neuen Innenverteidiger

Barca an Badstuber interessiert?

Von Adrian Bohrdt
Mittwoch, 04.07.2012 | 15:52 Uhr
Holger Badstuber (r.) kam bei der EM bei jedem Spiel für Deutschland zum Einsatz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Mit einer starken Saison und einer guten Europameisterschaft hat Bayerns Holger Badstuber Begehrlichkeiten geweckt - jetzt soll auch der FC Barcelona interessiert sein. Zwei weitere Innenverteidiger stehen auf der Liste der Katalanen.

Nach Informationen der spanischen Website "sport.es" stehen drei Innenverteidiger auf der Wunschliste des FC Barcelona: Arsenals Thomas Vermaelen, Bayern-Wunschspieler Javi Martinez von Athletic Bilbao - und Holger Badstuber.

Badstuber hat in München aber noch Vertrag bis 2014, und dass Bayern den Innenverteidiger aus der eigenen Jugend abgibt, erscheint mehr als unwahrscheinlich.

Thiago Silva verlängert bei Milan

Carles Puyol gehört mit mittlerweile 34 Jahren nicht mehr zu den Jüngsten, die Katalanen suchen schon länger nach einem Nachfolger in der Innenverteidigung.

Thiago Silva hat gerade seinen Vertrag beim AC Milan bis 2017 verlängert, fällt also als Kandidat weg. Wie "El Mundo Deportivo" vor einigen Tagen meldete, ist auch Mats Hummels ein Thema bei den Katalanen.

Holger Badstuber im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung