EM-Teilnehmer Petrzela kommt zum FC Augsburg

SID
Dienstag, 03.07.2012 | 11:55 Uhr
Milan Petrzela (Nummer elf) kam bei der EM für Tschechien in einem Spiel zum Einsatz
© Getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der FC Augsburg hat den tschechischen Nationalspieler Milan Petrzela vom letztjährigen Champions-League-Teilnehmer Viktoria Pilsen verpflichtet. Dies teilte der Verein am Dienstag mit.

Der 29-jährige Mittelfeldspieler, der bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine ein Spiel absolvierte, erhält beim FCA unabhängig der Spielklassenzugehörigkeit einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2015. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

"Ich freue mich, dass der Wechsel zum FC Augsburg geklappt hat, denn die Bundesliga ist eine interessante Herausforderung für jeden Spieler. Ich bin sicher, dass ich mich gerade auch durch meinen tschechischen Mitspieler Jan Moravek schnell ins Team einfügen und wohlfühlen werde", sagte Petrzela nach seiner Vertragsunterschrift.

Eine Woche Urlaub

Der 29-Jährige wird beim FCA das Trikot mit der Rückennummer 11 tragen und nach dem Trainingslager in Bad Aussee am 9. Juli zur Mannschaft stoßen. "

Wir wollen ihm nach seiner EM-Teilnahme noch eine Woche Urlaub gewähren, damit er dann erholt bei uns die Vorbereitung aufnehmen kann", sagte FCA-Manager Manfred Paula.

Milan Petrzela im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung