Vertrag mit ESPN verlängert

Bundesliga in Großbritannien und Irland live im TV

SID
Dienstag, 24.07.2012 | 14:43 Uhr
Die Bundesliga ist mittlerweile auch im Ausland ein Premium-Produkt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Die Spiele derBundesliga werden auch in den kommenden drei Spielzeiten über den Fernsehsender ESPN in Großbritannien und Irland zu sehen sein. Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilte, hat die Vermarktungstochter DFL Sports Enterprises einen entsprechenden Vertrag mit dem Sender abgeschlossen.

"Die Bundesliga ist eine fantastische Liga, die zu den besten in Europa gehört. Die britischen Fußballfans wissen sehr viel über den Wettbewerb und engagieren sich stark für ihren Lieblingssport", zitiert die DFL den ESPN-Vice-President Jeroen Oerlemans.

Das Rechtepaket umfasst die Live-Berichterstattung von Spielen der Bundesliga, des Supercups, Freundschafts- und Relegationsspiele sowie eine wöchentliche Vorschau und eine Sendung mit den Highlights der Spieltage. Hinzu kommen die Rechte für die Verbreitung der Inhalte per Video-on-demand im Internet und auf Mobilgeräten.

ESPN wird pro Woche mindestens vier Bundesligaspiele live übertragen. "Mit der Vereinbarung setzen wir die erfolgreiche Partnerschaft mit ESPN in Großbritannien und Irland fort", sagte Jörg Daubitzer, Geschäftsführer der DFL Sports Enterprises.

Der Spielplan der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung