Dortmunder zieht es in die Schweiz

Dimitar Rangelov wechselt nach Luzern

SID
Dienstag, 03.07.2012 | 18:26 Uhr
Dimitar Rangelov (l.) hat genug von seiner Reservistenrolle beim BVB und wechselt in die Schweiz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Stürmer Dimitar Rangelov verlässt den Deutschen Fußball-Meister von Borussia Dortmund in Richtung Schweiz. Wie die Borussia am Dienstag bekannt gab, wechselt der bulgarische Nationalspieler zum FC Luzern.

Stürmer Dimitar Rangelov verlässt den Deutschen Fußball-Meister von Borussia Dortmund in Richtung Schweiz. Wie die Borussia am Dienstag bekannt gab, wechselt der bulgarische Nationalspieler zum FC Luzern. Beim Schweizer Vizemeister unterschrieb Rangelov einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere Saison.

Rangelov war im Sommer 2009 von Energie Cottbus zum BVB gewechselt und hatte in elf Bundesligaspielen einen Treffer für die Dortmunder erzielt.

Dimitar Rangelov: Der bulgarische Nationalspieler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung