Mittwoch, 04.07.2012

Vertrag bis Juni 2015

Gladbach verlängert vorzeitig mit Favre

Lucien Favre wirkte locker und entspannt, beinahe schon erleichtert, dass die Spekulationen und Gerüchte um seine Zukunft nun ein Ende haben. Wochenlang war unklar gewesen, wie der Schweizer seine Zukunft plant. Die wird nun in den nächsten drei Jahren bei Borussia Mönchengladbach liegen.

Lucien Favre ist seit 2011 Trainer bei Borussia Mönchengladbach
© Getty
Lucien Favre ist seit 2011 Trainer bei Borussia Mönchengladbach

Am Mittwoch verlängerte der Erfolgstrainer seinen Vertrag vorzeitig bis 2015. "Ich fühle mich in Mönchengladbach sehr wohl. Jetzt können wir in Ruhe arbeiten", sagte Favre.

Und wie man ihn kennt, denkt der ehrgeizige Trainer schon an die Zukunft. "Jetzt gilt es, die Mannschaft gut vorzubereiten", sagte er, und diese Worte waren mehr als die übliche Floskel vor einer Saison. Denn Favre steht mal wieder vor einer großen Herausforderung.

Nach den Abgängen der Leistungsträger Marco Reus (zu Borussia Dortmund), Dante (Bayern München) und Roman Neustädter (Schalke 04) muss der 54-Jährige praktisch eine neue Mannschaft formen. In Granit Xhaka, Alvaro Dominguez, Peniel Mlapa und Branimir Hrgota hat der Tabellenvierte der abgelaufenen Spielzeit die Ablösesummen für Reus und Dante wie angekündigt in die Mannschaft investiert. "Mit den neuen Spielern bin ich zufrieden", sagte Favre.

Problem Olympia

Auch wenn Favres Landsmann Xhaka und der Spanier Dominguez wegen ihrer Nominierung für Olympia in der Vorbereitung möglicherweise fehlen werden. Doch in diesen Fällen finden bereits Gespräche mit den Verbänden statt. "Das ist natürlich nicht optimal. Wir schauen aber nur auf die positiven Dinge. Wir werden kein Problem damit haben, die Spieler werden sich schnell einleben", sagte Favre und kündigte an, dass man noch einen Stürmer verpflichten werde. Der Niederländer Luuk de Jong ist da seit Wochen ein heißer Kandidat.

Erleichtert waren auch Manager Max Eberl und Vizepräsident Rainer Bonhof, die seit Monaten mit Favre in Gesprächen standen. Denn bereits seit der Winterpause war Favres ursprünglich bis 2013 datierter Kontrakt ein Dauerthema rund um den Borussia-Park. Nach den früh feststehenden Abgängen wuchsen Sorge und Spekulationen im Gleichschritt, dass auch der Baumeister des Erfolgs den Verein verlassen könnte - trotz der erreichten Qualifikation zur Champions League.

"Gladbach hatte immer Priorität"

Zu tief schienen die Wunden, die eine ähnliche Situation bei seiner letzten Station bei Hertha BSC im September 2009 hinterlassen hatte. Zu groß die Angst vor einem erneuten Absturz, wie damals in Berlin, als Favre beim Vorjahres-Vierten nach einem Sieg und sechs Niederlagen zu Beginn der folgenden Saison entlassen wurde. Favre hatte deshalb in Mönchengladbach schon während der Saison mal mehr, mal weniger offen die Personalsituation bei der Borussia kritisiert.

"Ein Wunder" sei es, sagte er immer wieder, in welche Regionen der Tabelle er mit dem Fast-Absteiger der Saison zuvor vorgestoßen sei. Wohl auch deshalb zögerte er mit der für Außenstehende an sich folgerichtigen Vertragsverlängerung. Außerdem wurde er immer wieder mit anderen Topklubs in Europa in Verbindung gebracht, zuletzt mit Olympique Marseille. "Es hat weitere Anfragen gegeben. Gladbach hatte aber immer Priorität", sagte Favre.

"Trainer, der gut zu uns passt"

Bonhof sprach dann auch von einem "guten Zeichen", Eberl von einem "Trainer, der gut zu uns passt". Man rede nicht nur von Kontinuität, sondern lebe sie auch, sagte Eberl. Kein Wunder, denn für die Borussia ist der Schweizer mehr als ein Glücksfall. Als Favre im Februar 2011 in Mönchengladbach anheuerte, war der fünfmalige Meister klinisch tot.

Doch der neue Trainer hauchte dem Traditionsklub prompt neues Leben ein, führte ihn in die Relegation, wo sich die Borussia gegen den VfL Bochum durchsetzte.

Was dann kam, hatte selbst der ehrgeizige Favre wohl so nicht erwartet. Mit der identischen Mannschaft holte er in der vergangenen Saison 60 Punkte, zwischenzeitlich wurde der Fast-Absteiger als ernsthafter Titelkandidat gehandelt, von Medien und Fans als "Borussia Barcelona" geadelt und von Favre zu einer Spitzenmannschaft geformt. Diese Renaissance des Altmeisters wollen der Klub und Favre nun weiter gemeinsam genießen.

Lucien Favre im Steckbrief

Die Ehefrauen der Fußballtrainer
Ulla Klopp sorgt dafür, dass sich ihr Mann Jürgen privat besser im Griff hat, als an der Seitenlinie. Die Gattin des Dortmund-Trainers schrieb 2010 ein Kinderbuch über... Fußball!
© Getty
1/23
Ulla Klopp sorgt dafür, dass sich ihr Mann Jürgen privat besser im Griff hat, als an der Seitenlinie. Die Gattin des Dortmund-Trainers schrieb 2010 ein Kinderbuch über... Fußball!
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus.html
Toleranter geht's kaum: Veronique Oenning war bereits mit Ehemann Michael liiert, als dieser seinen bereits legendären Auftritt als Mad bei Herzblatt hatte. Frau Oenning ähnelt Uma Thurman
© Getty
2/23
Toleranter geht's kaum: Veronique Oenning war bereits mit Ehemann Michael liiert, als dieser seinen bereits legendären Auftritt als Mad bei Herzblatt hatte. Frau Oenning ähnelt Uma Thurman
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=2.html
Darmstadt, Fürth, Leverkusen, Hamburg, Stuttgart - Silvia und Bruno Labbadia sind mit vier Umzügen in fünf Jahren zu echten Wandervögeln geworden
© Getty
3/23
Darmstadt, Fürth, Leverkusen, Hamburg, Stuttgart - Silvia und Bruno Labbadia sind mit vier Umzügen in fünf Jahren zu echten Wandervögeln geworden
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=3.html
Gattin mit Bleifuß: Nicola Magath wohnt mit den Kids in München. Am Wochenende bretterte sie früher in nur veiereinhalb Stunden zu Felix nach Wolfsburg
© Getty
4/23
Gattin mit Bleifuß: Nicola Magath wohnt mit den Kids in München. Am Wochenende bretterte sie früher in nur veiereinhalb Stunden zu Felix nach Wolfsburg
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=4.html
Für Astrid Schaaf muss ein Traum wahr geworden sein: Vor 30 Jahren stand sie selbst in der Fankurve von Werder Bremen, seit 1999 ist sie mit Trainer Thomas Schaaf verheiratet
© Getty
5/23
Für Astrid Schaaf muss ein Traum wahr geworden sein: Vor 30 Jahren stand sie selbst in der Fankurve von Werder Bremen, seit 1999 ist sie mit Trainer Thomas Schaaf verheiratet
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=5.html
Da ist sie: Truus van Gaal, das weibliche Pendant zu Feierbiest Louis, bei der Meisterfeier auf dem Münchner Rathausbalkon
© Getty
6/23
Da ist sie: Truus van Gaal, das weibliche Pendant zu Feierbiest Louis, bei der Meisterfeier auf dem Münchner Rathausbalkon
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=6.html
Gestatten, die Familie Babbel: Markus mit seiner zweiten Ehefrau Silke und seinem Sohnemann
© Getty
7/23
Gestatten, die Familie Babbel: Markus mit seiner zweiten Ehefrau Silke und seinem Sohnemann
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=7.html
Gabi Rangnick ist die starke Frau an der Seite von Ralf Rangnick. Sie half dem Fußballlehrer auch durch seine schwere Zeit nach dem Burn-out
© Getty
8/23
Gabi Rangnick ist die starke Frau an der Seite von Ralf Rangnick. Sie half dem Fußballlehrer auch durch seine schwere Zeit nach dem Burn-out
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=8.html
Wer hätte das gedacht? Gundel und Mirko Slomka lernten sich während ihrer Studentenzeit auf der Winklmoosalm in Bayern kennen
© Getty
9/23
Wer hätte das gedacht? Gundel und Mirko Slomka lernten sich während ihrer Studentenzeit auf der Winklmoosalm in Bayern kennen
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=9.html
Die Frau an Holger Stanislawskis Seite: Michelle. 1992 haben sie sich kennen gelernt, seit 1994 sind sie verheiratet. Langweilig, so sagt sie, wird es mit Stani nie
© Imago
10/23
Die Frau an Holger Stanislawskis Seite: Michelle. 1992 haben sie sich kennen gelernt, seit 1994 sind sie verheiratet. Langweilig, so sagt sie, wird es mit Stani nie
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=10.html
Familienmensch und Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking mit seiner Ehefrau Kerstin. Zusammen mit ihren fünf Kindern leben sie im Landkreis Schaumburg
© Imago
11/23
Familienmensch und Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking mit seiner Ehefrau Kerstin. Zusammen mit ihren fünf Kindern leben sie im Landkreis Schaumburg
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=11.html
Marco Kurz, jetzt Trainer von 1899 Hoffenheim, mit seiner Ehefrau Nicole beim Münchener Oktoberfest während seiner Zeit als Coach von 1860 München
© Imago
12/23
Marco Kurz, jetzt Trainer von 1899 Hoffenheim, mit seiner Ehefrau Nicole beim Münchener Oktoberfest während seiner Zeit als Coach von 1860 München
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=12.html
Die Frau hinter dem Taktiker: Sissi Tuchel sorgt dafür, dass ihr Mann Thomas, Heißsporn und Taktikfuchs, nach Feierabend zur Ruhe kommt
© Imago
13/23
Die Frau hinter dem Taktiker: Sissi Tuchel sorgt dafür, dass ihr Mann Thomas, Heißsporn und Taktikfuchs, nach Feierabend zur Ruhe kommt
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=13.html
Immer hübsch lächeln! Thomas von Heesen und seine Partnerin Sylvia Reinecke
© Getty
14/23
Immer hübsch lächeln! Thomas von Heesen und seine Partnerin Sylvia Reinecke
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=14.html
Robin Dutt mit Ehefrau Daniela. Während seiner vier Jahre als Trainer in Freiburg konnte er sie zum SC-Fan bekehren
© Imago
15/23
Robin Dutt mit Ehefrau Daniela. Während seiner vier Jahre als Trainer in Freiburg konnte er sie zum SC-Fan bekehren
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=15.html
Jupp Heynckes mit Ehefrau Iris. Zur Ruhe ist ihr Liebster nicht gekommen, auch nach der Saison könnt es noch weitergehen
© Imago
16/23
Jupp Heynckes mit Ehefrau Iris. Zur Ruhe ist ihr Liebster nicht gekommen, auch nach der Saison könnt es noch weitergehen
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=16.html
Bundestrainer Jogi Löw mit Ehefrau Daniela. Aus seinem Beruf hält sie sich raus, der "Bild" sagte Jogi: "Sie will nicht als die Frau des Bundestrainers durch die Gegend laufen."
© Imago
17/23
Bundestrainer Jogi Löw mit Ehefrau Daniela. Aus seinem Beruf hält sie sich raus, der "Bild" sagte Jogi: "Sie will nicht als die Frau des Bundestrainers durch die Gegend laufen."
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=17.html
Schick, schick, Herr und Frau Geyer! Eduard und seine Ehefrau Angelika haben sich mächtig in Schale geworfen
© Getty
18/23
Schick, schick, Herr und Frau Geyer! Eduard und seine Ehefrau Angelika haben sich mächtig in Schale geworfen
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=18.html
Bestimmt nicht Loddars letzte Frau: Liliana war die vierte Gattin des bulgarischen Nationaltrainers. Die Schlammschlacht zur Trennung war filmreif
© Getty
19/23
Bestimmt nicht Loddars letzte Frau: Liliana war die vierte Gattin des bulgarischen Nationaltrainers. Die Schlammschlacht zur Trennung war filmreif
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=19.html
Daheim hat Cathy Ferguson die Hosen an: 2007 verbot sie ihrem Sir Alex bei einem Freundschaftsspiel von United auf der Bank zu sitzen. Er sollte ihr beim Umzug helfen
© Getty
20/23
Daheim hat Cathy Ferguson die Hosen an: 2007 verbot sie ihrem Sir Alex bei einem Freundschaftsspiel von United auf der Bank zu sitzen. Er sollte ihr beim Umzug helfen
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=20.html
Montse, die Frau von Ex-Inter-Coach Rafael Benitez, machte sich über die tolpatschige Art ihres Gatten lustig. Nicht einmal ein Bild soll der Rafa aufhängen können
© Getty
21/23
Montse, die Frau von Ex-Inter-Coach Rafael Benitez, machte sich über die tolpatschige Art ihres Gatten lustig. Nicht einmal ein Bild soll der Rafa aufhängen können
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=21.html
Der Gegenentwurf zu den kurzweiligen Matthäus-Chicks: Laura Capello hält es mit ihrem Göttergatten Fabio seit 45 Jahren aus
© Getty
22/23
Der Gegenentwurf zu den kurzweiligen Matthäus-Chicks: Laura Capello hält es mit ihrem Göttergatten Fabio seit 45 Jahren aus
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=22.html
In England trägt man eben Hut. Marina Dalglish und ihr King Kenny posen 1980 vor dem Buckingham Palace, wo der Ex-Coach des FC Liverpool geehrt wurde
© Getty
23/23
In England trägt man eben Hut. Marina Dalglish und ihr King Kenny posen 1980 vor dem Buckingham Palace, wo der Ex-Coach des FC Liverpool geehrt wurde
/de/sport/diashows/frauen-von-fussballtrainern/ehefrauen-von-fussballtrainern-laura-capello-ulla-klopp-veronique-oenning-liliana-matthaeus,seite=23.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.