Zusätzliches Geld für den BVB

Medien: Opel sponsert Borussia Dortmund

SID
Mittwoch, 18.07.2012 | 22:03 Uhr
Opel will angeblich den BVB sponsern. Auch auf den Banden im Signal-Iduna-Park soll geworben werden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der kriselnde Autobauer Opel sponsert offenbar künftig Borussia Dortmund. Der kommissarische Opel-Chef Thomas Sedran will am Donnerstag die Partnerschaft mit "einem Erstligaverein auf Top-Niveau" bekannt geben.

Aus dem Umfeld der Vertragspartner erfuhr der Berliner "Tagesspiegel" (Donnerstagausgabe), dass es sich dabei um den BVB handelt.

Opel sponsert bereits vier Bundesligisten: Fortuna Düsseldorf, den SC Freiburg, Bayer Leverkusen und Mainz 05. Offenbar tritt Opel beim BVB genau wie bei den anderen vier Klubs zwar nicht als Trikotsponsor in Erscheinung.

Spieler und Offizielle sollen aber mit Autos der Marke fahren. Geworben wird auch auf den Banden im Stadion, auf Großbildleinwänden und in den Stadionmagazinen. Von 1989 bis 2002 war Opel Hauptsponsor des FC Bayern.

Der Kader von Borussia Dortmund in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung