Trotz Unzufriedenheit mit aktuellem Kader

Veh träumt von Überraschung mit Frankfurt

SID
Freitag, 13.07.2012 | 12:38 Uhr
Mit dem Personal, das ihm derzeit in Frankfurt zur Verfügung steht, ist Armin Veh nicht zufrieden
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Serie A
Live
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Armin Veh hofft auf eine Überraschung des von ihm betreuten Bundesliga-Aufsteigers Eintracht Frankfurt in der kommenden Saison. "Ich träume davon, dass wir richtig geilen Fußball spielen. Und vielleicht eine Überraschung schaffen", sagte Veh am Freitag der "Bild"-Zeitung.

Der 51-Jährige sieht mittelfristig eine gute Perspektive für den Verein, der in der vergangenen Saison mit dem zweiten Platz in der 2. Liga den direkten Wiederaufstieg errang. "Ich sehe, dass sich hier Gutes entwickeln kann - viele junge Spieler, die richtig gut werden können", sagte Veh.

Der Stuttgarter Meistertrainer von 2007 zeigte sich jedoch mit der Besetzung des Kaders im defensiven Bereich noch unzufrieden: "Wenn man ein Ziel erreichen will und weiß, dass man es nicht erreichen kann - da kann ich nicht sehenden Endes drüber hinweggehen", sagte Veh.

Zuletzt hatte er im Trainingslager in Windischgarten in Oberösterreich die Verpflichtung weiterer Abwehrspieler vehement gefordert. "Ich habe keine funktionierende Mannschaft. Das ist Harakiri", hatte er bereits am Donnerstag gesagt.

Armin Veh im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung