Lange Pause für Mendler

1. FC Nürnberg mit Verletzungssorgen

SID
Montag, 23.07.2012 | 18:01 Uhr
Markus Mendler (r.) laboriert derzeit noch an einer Verletzung des Außenmeniskus
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Bundesligist 1. FC Nürnberg muss in der Saisonvorbereitung zunächst auf drei verletzte Spieler verzichten. Mittelfeldtalent Markus Mendler verletzte sich am Sonntag nach seinen zwei Treffern für die zweite Mannschaft beim 3:1 in der Regionalligapartie gegen den SC Eltersdorf.

Der Offensivspieler muss nach seinem Meniskusriss im linken Knie bis zu acht Wochen pausieren und fehlt den Franken damit zum Bundesligaauftakt.

Der 19-Jährige hatte sich nach seinen zwei Treffern für die zweite Mannschaft beim 3:1 in der Regionalligapartie gegen den SC Eltersdorf das Knie verdreht.

Er soll am Mittwoch in Augsburg operiert werden, wie der Verein am Montag mitteilte. Das erste Bundesligaspiel bestreitet Nürnberg am 25. August (15.30 Uhr) beim Hamburger SV.

Nilsson erneut mit Problemen

Verteidiger Per Nilsson leidet unter muskulären Problemen im Oberschenkel und Mittelfeldspieler Robert Mak zog sich einen Muskelfaserriss im Bauch zu.

"Robert ist beim Training schon wieder gelaufen", sagte Nürnbergs Pressesprecherin Katharina Wildermuth der Nachrichtenagentur dapd am Montag. Man könne aber noch nicht sagen, wann die drei Spieler wieder voll ins Training einsteigen.

Besonders die Verletzung von Nilsson könnte ein Problem werden. Denn der Schweizer Abwehrspieler Timm Klose war bereits am Samstag zu den Olympischen Spielen nach London gereist.

Damit stehen Trainer Dieter Hecking in der Innenverteidigung nur noch die beiden 18 und 29 Jahre alten Neuzugänge Noah Korczowski und Marcos Antonio zur Verfügung.

Der aktuelle Kader des 1. FC Nürnberg

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung