Hamburgs Rajkovic: Fink hat mich angelogen

Von Adrian Bohrdt
Mittwoch, 18.07.2012 | 13:17 Uhr
Hat beim Hamburger SV wohl keine Zukunft mehr: Slobodan Rajkovic
© Getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
A-League
Newcastle Jets -
Melbourne City
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
A-League
FC Sydney -
Melbourne Victory
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Super Liga
Napredak -
Roter Stern
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Primera División
Málaga -
Alavés
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Ligue 1
St. Etienne -
Bordeaux
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
SPAL -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Ligue 1
Lyon -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Ligue 1
Toulouse -
Lille
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Ligue 1
Marseille -
Nizza
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Nach seiner Suspendierung hat HSV-Verteidiger Slobodan Rajkovic schwere Vorwürfe gegen seinen Trainer Thorsten Fink erhoben. Es sei ein falsches Spiel mit ihm gespielt worden, Fink habe ihn belogen und sich "wie ein Mädchen" verhalten.

Nach einer Schlägerei im Training zwischen Slobodan Rajkovic und Heung Min Son wurde Rajkovic suspendiert. Für den Serben hatte das aber nichts mit den Vorfällen im Training zu tun, wie er dem "Hamburger Abendblatt" erklärt: "Ich wurde noch nie so oft und so lange angelogen. Es war nicht der Streit mit Son, sondern lange vorher beschlossen, dass ich weg muss. Das hat mir der Trainer so bestätigt."

Rajkovic ging anschließend weiter verbal auf Trainer Thorsten Fink los: "Er hätte mir seine Meinung wie ein Mann mitteilen können, nicht wie ein Mädchen über Zeitungen lancieren müssen."

Fink sieht keine Rajkovic-Rückkehr

Den Abwehrspieler stört darüber hinaus die Unverhältnismäßigkeit: "Auch der Trainer hatte da einen Fehltritt", spielt der 23-Jährige auf einen Streit zwischen Fink und Nachwuchsspieler Besic an.

"Nach dem dritten Mal fragen hat er sich mit Besic den Jüngsten der Gruppe geschnappt und übel am Hals gepackt. Der Trainer meinte zu mir, dass er eben der Trainer sei und ja auch nicht geschlagen habe."

"Für mich ist klar, dass er nicht mehr zurück kommt", machte Fink jüngst seinen Standpunkt bezüglich des Serben klar.

Arnesen will sich mit Fink beraten

Ganz so einfach sieht Sportdirektor Frank Arnesen den Fall dagegen nicht, wie er in der "Bild" erklärt: "Wir müssen sehr gut überlegen und abwägen, was wir machen.

Er ist ein Spieler, der uns sehr viel Geld gekostet hat. Das muss man bedenken. Und es geht auch darum, wie handelt man in der Zukunft bei ähnlichen Fällen? Darüber werde ich mit Fink noch mal unter vier Augen reden."

Immerhin zwei Millionen Euro hatten die Hanseaten 2011 für Rajkovic an den FC Chelsea überwiesen.

Rajkovic selbst macht sich keine großen Hoffnungen mehr, dass er seinen bis 2015 laufenden Vertrag erfüllen wird: "Sportchef Frank Arnesen will zwar noch mal mit dem Trainer sprechen, aber er hat auch gesagt, dass das wohl nicht viel an der Entscheidung ändern wird."

Slobodan Rajkovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung