Mittwoch, 18.07.2012

Nach dem Abgang des Brasilianers

Wird Prince Desir Gouano der Naldo-Nachfolger?

Prince Desir Gouano, französischer U-19-Nationalspieler von Juventus Turin, wird wohl das Erbe von Naldo bei Werder Bremen antreten. Unklar ist offenbar noch, ob es zu einem Kauf oder zu einer Leihe kommen wird.

Prince Desir Gouano stand vor seiner Zeit bei Juventus bei Le Havre unter Vertrag
© Imago
Prince Desir Gouano stand vor seiner Zeit bei Juventus bei Le Havre unter Vertrag

Der Transfer von Prince Desir Gouano gilt noch nicht als fix, aber er wurde bereits am Sonntag auf dem Flughafen in Bremen gesehen. Der 18-Jährige konnte sich bei Juventus Turin nicht durchsetzen.

"Wir haben uns getroffen und gesprochen. Im Rahmen des Elia-Transfers haben wir bei Juve nachgefragt, was bei Gouano machbar sei. Jetzt haben wir uns mit dem Spieler ausgetauscht", so Allofs zur "Bild".

Get Adobe Flash player

Gouano: Kaufen oder Leihen?

Unsicher ist, unter welchen Konditionen der Spieler an die Weser wechseln könnte. Kaufen oder Leihen? Allofs dazu nur: "Wir haben ein Modell im Kopf."

Sollte es zu einem Transfer kommen, würde harte Konkurrenz auf der Position des Innenverteidigers auf Gouano warten. Mit Sebastian Prödl, Sokratis, Francois Affolter und Neuzugang Lukimya stehen vier Innenverteidiger bereits in Bremens Kader.

Prince Desir Gouano im Steckbrief

 

 

 

 

 

Stefan Götz
Das könnte Sie auch interessieren
Markus Gisdol steht wohl in Kontakt mit dem HSV und Werder

Medien: HSV und Werder buhlen um Gisdol

Eichin zur Werder-Krise: "Es war vorhersehbar"

Eichin: Werder-Krise? "War vorhersehbar"

Fin Bartels hat Adduktoren

Werder: Bartels hat Adduktorenprobleme


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.