Mandzukic trifft gegen Ex-Klub

Knapper Bayern-Testsieg über Wolfsburg

SID
Donnerstag, 26.07.2012 | 15:57 Uhr
Mario Mandzukic traf gegen seinen Ex-Klub per Foulelfmeter zur Bayern-Führung
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
DiLive
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Nach dem Schaulaufen gegen Beijing Guoan traf der FC Bayern München im zweiten Testspiel seiner China-Tour auf Bundesliga-Konkurrent VfL Wolfsburg - und siegte mit 2:1 (2:0). Mario Mandzukic per Elfmeter und Arjen Robben trafen zum Bayern-Sieg, Vaclav Pilars Anschlusstreffer kam zu spät.

Bayern München hat den ersten nationalen Härtetest in der Saisonvorbereitung bestanden.

In einer teilweise durchaus sehenswerten Partie setzte sich der deutsche Vizemeister im südchinesischen Guangzhou gegen Bundesliga-Konkurrent VfL Wolfsburg mit 2:1 (2:0) durch.

Die Tore vor 45.000 Zuschauern im Olympiastadion der Millionen-Metropole erzielten Zugang Mario Mandzukic (29./Foulelfmeter) und Arjen Robben (39.). Den späten Anschlusstreffer schoss Vaclav Pilar (90.+1).

Fünfter Sieg im sechsten Testspiel

Für die Bayern war es der fünfte Sieg im sechsten Testspiel. Die erste Partie im Rahmen der viertägigen China-Reise hatte die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes am Dienstag mit 6:0 gegen den chinesischen Erstligisten Beijing Guoan gewonnen.

Heynckes gab 18 Spielern, darunter auch den sechs mitgereisten Nationalspielern, Einsatzzeit.

Wolfsburg bleibt in Fernost

Für die Wolfsburger, die am 59. Geburtstag von Trainer Felix Magath ihre zweite Testspiel-Niederlage hinnehmen mussten, geht der Trip in Fernost noch weiter.

Am Sonntag trifft das Team auf den chinesischen Erstligisten Schanghai Schenhua. Gegen die Bayern durfte der abwanderungswillige Diego zehn Minuten spielen. Der Brasilianer zeigte dabei eine sehr ordentliche Leistung, hatte einige starke Szenen.

Seite 2: Das Spiel Re-Live im Ticker

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung