Arnesen in Transferlaune

HSV: Reo-Coker und Jorquera im Fokus

Von Martin Grabmann
Dienstag, 24.07.2012 | 12:44 Uhr
Reo-Coker spielte zuletzt bei den Bolton Wanderers, sein Vertrag lief aber zu Saisonende aus
© Getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Nach der schwierigen vergangenen Saison will der HSV wieder die internationalen Plätze angreifen. Frank Arnesen hat dafür ein Auge auf Nigel Reo-Coker geworfen und erkundigte sich beim FC Genua nach Cristóbal Jorquera.

Sportdirektor Frank Arnesen und sein Trainer Thorsten Fink sind fest entschlossen, den Hamburger SV zurück in die Erfolgsspur zu führen und arbeiten weiter fleißig am Kader für die kommende Bundesligasaison. Laut "Mirror" hat man sich in die Verhandlungen um den vereinslosen Nigel Reo-Coker eingeschaltet, der zuletzt bei den Bolton Wanderers gespielt hat.

Neben dem HSV sollen auch Wolfsburg und der FC Fulham an dem 28-jährigen Mittelfeldspieler interessiert sein, der einem Wechsel in die Bundesliga nicht abgeneigt sein soll. Gleichzeitig interessiert sich Arnesen aber auch für Cristobal Jorquera vom FC Genua, wie "Sky Sport 24" berichtet. Der Chilene wird als Ersatz für Gökhan Töre gehandelt, dessen Wechsel zu Rubin Kazan unmittelbar bevorstehen soll.

Arnesen sagte dazu: "Wir müssen Töre nicht unbedingt verkaufen. Nur wenn ein gutes Angebot kommt, werden wir darüber reden." Laut einer Meldung der "Bild" über Twitter ist jedoch am Dienstagmorgen eine Delegation von Rubin Kazan auf der HSV-Geschäftsstelle eingetroffen, um den Wechsel unter Dach und Fach zu bringen.

Badelj wird teurer

Möglicherweise kommt Jorquera aber selbst dann, wenn Töre doch beim HSV bleibt, denn ein anderer Wechsel könnte sich im letzten Moment noch zerschlagen: Laut "Sportske Novosti" fordert Milan Badelj, der von einigen Hamburger Medien bereits als sicherer Neuzugang gemeldet wurde, mehr Gehalt als der Bundesliga-Dino zu zahlen bereit ist.

Der Wunschspieler von Trainer Fink soll eigentlich die neue Schaltstelle im Mittelfeld der Hanseaten werden. Nun muss man ein verbessertes Angebot abgeben, um im Wettbieten gegen Fenerbahce Istanbul zu bestehen, das offenbar bereit ist, die Gehaltsforderungen des Kroaten zu erfüllen.

Der Druck auf die Verantwortlichen hat sich weiter dadurch erhöht, dass Tomas Rincon mindestens sechs Wochen ausfallen wird. Er schleppt seit Monaten eine Knochenhautreizung am linken Schienbein herum, die noch immer nicht ausgeheilt ist und nun unter Umständen eine Operation nach sich ziehen wird.

Nigel Reo-Coker im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung