Dienstag, 03.07.2012

Keine Zukunft beim FC Barcelona?

FC Bayern: Neue Gerüchte um Adriano

Nachdem der FC Barcelona Jordi Alba für 14 Millionen Euro vom FC Valencia loseisen konnte, spekulieren spanische Medien nun wieder über die Zukunft von Barcelonas Adriano. Demnach seien der FC Bayern München und Juventus Turin am Außenverteidiger interessiert.

Adriano vom FC Barcelona steht einem Medienbericht zufolge auf der Wunschliste des FC Bayern
© Getty
Adriano vom FC Barcelona steht einem Medienbericht zufolge auf der Wunschliste des FC Bayern

Schon seit geraumer Zeit hält sich das Gerücht, der FC Bayern habe ein Auge auf Barcelonas Linksverteidiger Adriano geworfen. Konkret wurde es dabei jedoch nie. Jetzt erhalten die Spekulationen durch die aktuellen Geschehnisse am Transfermarkt in spanischen Medien wieder eine neue Dynamik.

So berichtet die Sporttageszeitung "Mundo Deportivo", dass sowohl der FC Bayern als auch Juventus Turin an einer Verpflichtung des 27-jährigen Brasilianers interessiert seien.

Jordi Alba wechselt zu Barca

Bereits Ende vergangener Woche hatte der FC Barcelona die Verpflichtung von Jordi Alba vermeldet, der sich während der EM in Polen und der Ukraine in Spaniens Nationalmannschaft in den Vordergrund spielen konnte.

Damit haben die Katalanen einen Nachfolger für Eric Abidal auf der linken Abwehrseite gefunden, für Linksverteidiger Adriano bliebe wohl kein Platz mehr. Raum für Spekulationen bietet die Konstellation allemal. Adriano steht beim FC Barcelona noch bis Sommer 2014 unter Vertrag.

Adriano im Steckbrief

Get Adobe Flash player

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.