Absage an FC Bayern München

Bender: "Spiele nächste Saison für Leverkusen"

Von SPOX
Dienstag, 24.07.2012 | 15:03 Uhr
Lars Bender wird auch in der kommenden Saison für Bayer Leverkusen spielen
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Live
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Live
Man City -
Everton
Primera División
Live
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Lars Bender hat die Diskussionen um einen Wechsel zum FC Bayern München beendet. Er werde in der nächsten Saison für Bayer Leverkusen spielen, so der Nationalspieler auf einer Pressekonferenz. Weitere Bayern-News: Der AC Milan bietet angeblich 20 Millionen Euro für Arjen Robben. Und laut "Sport Bild" sind die Münchner bereit, 26 Millionen Euro für Javi Martinez zu bezahlen.

Benders Absage an Bayern: "Wir könnten uns schon vorstellen, dass Lars Bender ein Thema wird beim FC Bayern. Jeder Spieler hat seinen Preis. Die Frage ist, ob man bereit ist, diesen zu bezahlen", sagte Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge nach der Ankunft in China. Aus Leverkusen bekamen die Bayern am Montag die unmissverständliche Antwort: "No way, Lars Bender ist unverkäuflich!" Am Dienstag beendet Bender selbst die Diskussion um einen möglichen Wechsel: "Ich spiele nächstes Jahr bei Bayer Leverkusen. Der Verein hat mir gesagt, dass ich ein Eckpfeiler sei, dass sie auf mich bauen und sie mich nicht abgeben werden."

Milan an Robben dran? Die für gewöhnlich gut unterrichtete französische Zeitung "L'Equipe" berichtet, dass der AC Milan sein für Zlatan Ibrahimovic und Thiago Silva (beide zu PSG) erhaltenes Geld zumindest teilweise wieder in neue Spieler refinanzieren will und dabei Arjen Robben ins Auge gefasst hat. Angeblich stehen 20 Millionen Euro Ablöse für den Niederländer bereit.

26-Millionen-Euro-Angebot für Martinez? Nach wie vor gilt für Athletic Bilbaos Präsidenten Josu Urrutia die 40-Millionen-Euro-Grenze. Wer diesen Betrag nicht bietet, kann sich eine Verpflichtung von Javi Martinez abschminken. Laut "Sport Bild" probieren es die Bayern jetzt mit einer 26-Millionen-Offerte. Der spanische Europameister, der mit der Furia Roja auch bei Olympia 2012 teilnehmen wird, bleibt bei der Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler trotz der Diskussionen um Lars Bender Wunschkandidat Nummer eins.

FC Bayern München: Kader, News, Termine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung