Tscheche unterschreibt Vertrag bis 2016

Gebre Selassie in Bremen vorgestellt

SID
Dienstag, 26.06.2012 | 19:32 Uhr
Machte bei der EURO 2012 von sich reden: Theodor Gebre Selassie (l.)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Abwehrspieler Theodor Gebre Selassie will bei seinem neuen Klub Werder Bremen gleich einen Platz in der Startelf erkämpfen. "Ich bin hierhergekommen, um mich durchzusetzen", sagte der Neuzugang des Bundesligisten, der bei der EM mit der tschechischen Nationalmannschaft bis ins Viertelfinale vorgestoßen war, bei seiner Vorstellung in Bremen am Dienstag.

Für den 25 Jahre alten Gebre Selassie, der vom tschechischen Erstligisten Slovan Liberec kommt und einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterzeichnet hat, soll Werder dem Vernehmen nach eine Ablösesumme von knapp 1,5 Millionen Euro bezahlt haben.

Der Sohn eines äthiopischen Arztes und einer tschechischen Lehrerin stößt nach einem zweiwöchigen Urlaub zur Saisonvorbereitung der Norddeutschen, die für ihn stets erste Wahl gewesen seien:

"Die Bundesliga ist eine der besten Ligen der Welt. Nach dem Angebot von Werder wusste ich, dass ich mich nicht weiter umschauen muss. Das war mein erstes Angebot und meine erste Wahl", sagte der Rechtsverteidiger.

Theodor Gebre Selassie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung