Ablösefrei zurück in die Heimat

Okotie wechselt von Nürnberg nach Graz

SID
Mittwoch, 27.06.2012 | 15:41 Uhr
Rubin Okotie (r.) war bereits seit der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit an Graz ausgeliehen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Rubin Okotie verlässt den 1. FC Nürnberg und wechselt vom 1. Juli an in seine Heimat zu Sturm Graz. Beim Club konnte sich der 25-Jährige in eineinhalb Jahren nicht durchsetzen.

Der 25 Jahre alte Angreifer, der bereits seit der Rückrunde der abgelaufenen Spielzeit an den österreichischen Erstligisten ausgeliehen war, hatte sich zuvor in eineinhalb Jahren beim Club auch aufgrund von Verletzungen nicht durchsetzen können.

Okotie wechselt trotz eines noch bis 30. Juni 2013 laufenden Vertrages in Nürnberg ablösefrei nach Graz, wie der 1. FC Nürnberg am Mittwoch bestätigte.

Rubin Okotie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung