Stevens: Gute Chancen auf Chelseas Kalou

SID
Montag, 11.06.2012 | 12:51 Uhr
Salomon Kalou gewann 2012 mit dem FC Chelsea in München das Champions-League-Finale gegen die Bayern
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Schalkes Trainer Huub Stevens hakt einem Medienbericht zufolge den königsblauen Traum ab, Oranje-Star Rafael van der Vaart von den Tottenham Hotspurs loszueisen. Dem Deal mit Salomon Kalou vom FC Chelsea räumt Stevens dagegen trotz der Konkurrenz aus Liverpool realistische Chancen ein. Grund: Der Flügelflitzer will die Premier League offenbar verlassen.

Schalkes Trainer Huub Stevens verstärkt laut "Bild" sein Werben um Chelseas Salomon Kalou. Vorteil des Flügelflitzers gegenüber anderen Kandidaten: Der 26-Jährige ist ablösefrei zu haben.

Das ruft natürlich Konkurrenz auf den Plan. Stevens verrät: Auch der FC Liverpool ist an Kalou dran.

Dennoch sieht der Niederländer Schalke im Vorteil. "Ich weiß, dass er weg aus England will", verrät Stevens dem Blatt. "Das könnte unser Vorteil sein."

Stevens hakt van der Vaart ab

Dagegen hakt der Coach Tottenhams Rafael van der Vaart als potenziellen Neuzugang für den FC Schalke offenbar ab.

"Klar ist Rafael ein sehr guter Spieler. Doch erst einmal müssen wir andere abgeben. Und selbst dann - für uns ist so ein Transfer unmöglich", sagt Stevens der "Bild".

Bei der niederländischen Nationalelf war "VdV" im ersten EM-Spiel nur eingewechselt worden. Tottenham ruft für seinen Spielmacher dennoch rund zehn Millionen Euro auf. Hinzu kämen stattliche Gehaltskosten - zu viel für den S04.

Fährmann, Unnerstall und Hildebrand mit Chancen auf die Nummer 1

Der Kampf um die Nummer eins im Schalker Tor ist derweil völlig offen. Ralf Fährmann wird sich nach seinem Kreuzbandriss bereits Ende Juni in der U 23 wieder an seine Form herantasten. Anschließend, so der Plan des Trainers, wird er mit Lars Unnerstall und Timo Hildebrand den Kampf um den Kasten aufnehmen.

Stevens plädiert angesichts der laufenden EM für Geduld in Sachen Neuverpflichtungen. "Während der EM wird sich auf dem Spielermarkt wenig tun. Ich erwarte späte Transfer-Entscheidungen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung