Armin Veh bekommt seinen "Wunschspieler"

Oczipka wechselt zu Eintracht Frankfurt

SID
Dienstag, 05.06.2012 | 18:05 Uhr
Bastian Oczipka (r.) spielt in der kommenden Saison für die Frankfurter Eintracht
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt hat Bastian Oczipka verpflichtet. Der 23 Jahre alte Außenverteidiger kommt von Ligakonkurrent Bayer Leverkusen an den Main.

Oczipka unterschrieb bei den Hessen einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2015. Er ist nach Stefano Celozzi bereits der zweite Außenverteidiger, den die Eintracht nach der Rückkehr in die Bundesliga verpflichtet hat.

"Bastian passt genau in unser Anforderungsprofil. Außerdem war er der Wunschspieler unseres Trainers Armin Veh, deshalb freuen wir uns, dass die Verpflichtung geklappt hat", sagte Eintrachts Sportdirektor Bruno Hübner.

Für Leverkusen absolvierte Oczipka 29 Bundesliga- und drei Champions-League-Spiele. Bei der Eintracht wird der Linksfuß voraussichtlich die linke Außenverteidigerposition übernehmen, auf der zuletzt der in Ungnade gefallene und mittlerweile ausgemusterte Constant Djakpa gespielt hatte.

Bastian Oczipka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung