Neu im 22-köpfigen Team der Erstliga-Schiedsrichter

Siebert und Dankert pfeifen künftig in Bundesliga

SID
Dienstag, 19.06.2012 | 17:22 Uhr
Bastian Dankert (M.) zeigte in der vergangenen Rückrunde der zweiten Bundesliga gute Leistungen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Berliner Daniel Siebert und der Rostocker Bastian Dankert rücken zur künftigen Saison ins 22-köpfige Team der Erstliga-Schiedsrichter auf.

Dies beschloss das Präsidium des DFB am Dienstag in Danzig auf Empfehlung der Schiedsrichterkommission, wie der DFB mitteilte.

Besonders Dankert habe in der vergangenen Rückrunde der zweiten Bundesliga bei sehr schwierigen und brisanten Spielen gute Leistungen gezeigt. Auch Siebert habe sich in der zweiten Liga gut entwickelt.

Für die beiden neuen Top-Referees rücken die bisher in der dritten Liga aktiven Christian Dietz aus Kronach und Benjamin Brand aus Gerolzhofen in Liga zwei auf. In der zweithöchsten deutschen Klasse gibt es 20 Spielleiter.

Alle Teams und Spieler der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung