Noch kein Angebot eingegangen

Bayern-Interesse an Martinez "hypothetisch"

SID
Montag, 25.06.2012 | 11:41 Uhr
Javi Martinez (l., mit Jefferson Farfan) könnte neben Bastian Schweinsteiger im Mittelfeld spielen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Rekordmeister Bayern München hat offenbar nach wie vor kein Angebot für Wunschspieler Javi Martinez von Athletic Bilbao abgegeben. "Es gab noch keinen Kontakt. Erstmal muss ein Angebot kommen. Dann macht es überhaupt Sinn, zu spekulieren", sagte dessen Berater Antonio Sanz dem "kicker".

Auch die angeblichen Anfragen der spanischen Topklubs Real Madrid und FC Barcelona sollen "hypothetisch" sein: "Also: Lasst uns ein entsprechendes Angebot abwarten, dann kann Javi sagen, ob er möchte."

Das Interesse von Bayern München am spanischen Nationalspieler dementierte Sanz allerdings nicht. Es gilt zudem als wahrscheinlich, dass der baskische Klub Bilbao den Defensivspezialisten lieber nach München als zu einem nationalen Konkurrenten ziehen lassen würde. Martinez, dessen Vertrag in Bilbao bis 2016 läuft, soll rund 40 Millionen Euro kosten.

Javi Martinez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung