Zusatzeinnahmen für Werder

Holt Allofs den nächsten Sokratis?

Von SPOX
Montag, 04.06.2012 | 13:01 Uhr
Vassilios Torosidis scheint bei Werder auf dem Zettel zu stehen
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Werder Bremen scheint am griechischen Nationalspieler Vassilios Torosidis interessiert zu sein. Derweil wird der Wechsel von Sebastian Boenisch zum VfB Stuttgart immer konkreter. Zudem freut sich Werder über satte Bonuszahlungen für Spieler, die gar nicht mehr an der Weser unter Vertrag stehen.

Beim SV Werder laufen die Kaderplanungen auf Hochtouren. Nachdem sich die Anzeichen verdichten, dass Dauerpatient Sebastian Boenisch sein Glück außerhalb Bremens beim VfB Stuttgart sucht, hat man nun laut "Bild" bereits einen Ersatz für den polnischen Nationalspieler im Auge.

Wie das Blatt berichtet, soll der griechische Nationalspieler Vasillios Torosidis Kandidat Nummer eins für die Nachfolge auf dem Außenverteidigerposten sein.

Der 26-Jährige, der bei Olympiakos Piräus noch Vertrag bis 2013 besitzt und an dem auch der VfB Stuttgart bereits Interesse zeigte, soll rund zwei Millionen Euro Ablöse kosten und kann sich einen Abschied gut vorstellen: "Irgendwann denkt man an einen Wechsel ins Ausland. Und die Zeit ist gekommen. Wenn ein gutes Angebot kommt, werde ich gehen." Werder-Verteidiger Sokratis machte sich zuletzt bei Trainer Thomas Schaaf für seinen Landsmann stark: "Ich würde mich freuen, wenn ich in Bremen noch einen Griechen an meiner Seite hätte."

Hohe Nachzahlungen für Transfers

Derweil kann sich Werder über satte Bonuszahlungen aus vergangenen Transfers freuen. Durch Vereinbarungen, die bei den Transfers von Diego zu Juventus Turin und Per Mertesacker nach London zu Arsenal, festgelegt wurden, erhalten die Grün-Weißen jetzt Zahlungen in Millionenhöhe, wie Geschäftsführer Klaus Filbry bekannt gab.

Die Bonuszahlung für den Wechsel Diegos, der 2009 für mehr als 25 Millionen Euro von der Weser zu Juventus Turin wechselte, spült etwa eine Million Euro in die Werder-Kasse. Ebenso viel gibt es für den ehemaligen Bremer Abwehrchef Mertesacker, da dessen Verein die Champions-League Qualifikation erreichte.

Auch für einen dritten Ex-Profi scheinen die Norddeutschen noch zu kassieren: Real Madrid verpflichtete sich 2010, als man Mesut Özil holte, vertraglich zu einem Ablösespiel, jetzt wird der spanische Meister aber vermutlich gar nicht in Bremen antreten, weil man die Vorbereitung für die kommende Saison lieber in den USA oder in Asien absolvieren und sich unnötige Reisestrapazen ersparen möchte. Eine vertraglich festgelegte Strafe, die bei rund 1,5 Millionen Euro liegt, würden die Bremer auch hier einstreichen. "Aus wirtschaftlicher Sicht wäre dies für uns das bessere Szenario", so Filbry.

Werder Bremen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung