Donnerstag, 14.06.2012

News und Gerüchte

Medien: Bayer wildert in Südamerika

Rudi Völler sieht sich offenbar in Südamerika nach möglichen Verstärkungen um. Auf Schalke macht Horst Heldt eine glasklare Ansage bezüglich prominenter Interessenten an S04-Stars und Robert Lewandowski relativiert die Wechselgerüchte um seine Person.

Adlerauge Rudi Völler sieht sich angeblich in Südamerika um
© Getty
Adlerauge Rudi Völler sieht sich angeblich in Südamerika um

 

Leverkusen, Logo, Wappen

Bayer Leverkusen

Völler auf Spieler-Suche: Schon einige Südamerikaner liefen in Leverkusen zur Höchstform auf, man denke an Emerson oder Paolo Sergio. Nun scheint sich Rudi Völler in Südamerika nach möglichen Verstärkungen zu suchen. Die "Bild" berichtet unter Berufung auf chilenische Medien, Völler sei beim 2:1 von Universidad de Chile gegen Cobreloa gewesen sein, um Universidad-Angreifer Junior Fernandes unter die Lupe zu nehmen. Angeblich steht der 23-jährige Nationalspieler auf der Bayer-Liste. Dazu sollen auch Paul Magalhaes (22, defensives Mittelfeld), Charles Aranguiz (23, offensives Mittelfeld) und Igor Lichnovsky (18, Innenverteidigung) für Leverkusen interessant sein. Für Letzteren wurde angeblich schon ein Angebot abgegeben, sogar 50 Prozent der Transferrechte habe man sich bereits gesichert.

Schalke, Logo, Wappen

FC Schalke 04

Heldt-Absage an Real und Co.: Benedikt Höwedes stehe auf der Wunschliste von Real Madrid, hatte die "Marca" jüngst berichtet. Davon will Schalke-Manager Horst Heldt allerdings nichts wissen: "Ich habe das auch gelesen mit Real, aber mir ist davon nichts bekannt. Und wir wollen Bene auch gar nicht abgeben!", stellte Heldt gegenüber der "Bild" klar. Auch mit wilden Gerüchten um Klaas-Jan Huntelaar - angeblich sei Malaga interessiert - räumt Heldt auf: "Ich glaube nicht, dass er dort hin will. Was soll er da? Da ist höchstens das Wetter besser."

Dortmund, BVB, Logo, Wappen

Borussia Dortmund

Lewandowski relativiert Wechselgerüchte: Erst kürzlich kursierte in den Medien, dass Robert Lewandowskis Berater mit Jose Mourinho gesprochen haben soll. Im "Kicker" preschte der Pole nun dazwischen: "Mein Manager ist gefragt worden, ob er sich mit Mourinho getroffen habe, weil der in Warschau gesehen wurde. Er hat einen Witz gemacht und gesagt: ‚Klar, wenn Robert vier Tore bei der EURO macht, holt ihn Mourinho'", so der 23-Jährige. Alles nur ein Scherz? Fest steht für Lewandowski: "Was mein Manager macht, interessiert mich momentan nicht."

Verstärkung nötig? Der Kader von Bayer Leverkusen

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.