Neues Vertragsangebot abgelehnt

Tranquillo Barnetta verlässt Leverkusen

SID
Dienstag, 22.05.2012 | 18:42 Uhr
Tranquillo Barnetta (r.) wechselte 2004 von St. Gallen nach Leverkusen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Schweizer Nationalspieler Tranquillo Barnetta wird nach acht Jahren Bayer Leverkusen verlassen.

"Tranquillo Barnetta hat unser finales Vertragsangebot abgelehnt", sagte Leverkusens Pressesprecher Dirk Mesch der Nachrichtenagentur dapd am Dienstagabend. Barnettas Vertrag in Leverkusen, wohin er im Sommer 2004 vom Schweizer Erstligisten FC St. Gallen kommend wechselte, läuft Ende Juni dieses Jahres aus.

Für Bayer bestritt der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler insgesamt 229 Pflichtspiele, in denen er 26 Tore erzielte. In der vergangenen Saison hatte sich Barnetta mit zahlreichen Verletzungen herumgeschlagen und deswegen nur sieben Bundesliga-Partien absolviert.

Tranquillo Barnetta im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung