Bayern: Kaderverstärkungen & Pfiffe für Robben

Heynckes: "Wir müssen einiges verändern"

Von SPOX
Dienstag, 22.05.2012 | 23:32 Uhr
Jupp Heynckes fordert vehemet Verstärkung für die neue Saison
© Getty
Advertisement
UEFA Europa League
Live
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Paranaense -
Gremio
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom

Jupp Heynckes hat kurz nach dem 3:2-Sieg im Freundschaftsspiel gegen die Niederlande Verstärkungen für Bayerns Kader gefordert. Arjen Robben wurde derweil von einigen Münchner Fans ausgepfiffen.

Eigentlich sollte das Freundschaftsspiel gegen die Niederlande für die Bayern nur zu einem lauen Saisonabschluss werden, nachdem man sich wenige Tage zuvor im Finale dahoam dem FC Chelsea geschlagen geben musste. Doch dank Arjen Robben und Jupp Heynckes wird es so schnell nicht ruhig um die Säbener Straße.

Mit ungewohnter Deutlichkeit forderte der FCB-Trainer nach dem Schlusspfiff in der "ARD" Verstärkungen für den Kader des Rekordmeisters: "Wir müssen einiges verändern, das ist für mich ganz klar."

"Kader qualitativ verbessern"

Während Sportdirektor Christian Nerlinger und Karl-Heinz Rummenigge vor allem Verbesserungen in der Breite im Auge hatten, will es Heynckes dabei nicht belassen: "Wir werden den Kader qualitativ verbessern, in der Breite und wohl auch in der Spitze."

Doch der 67-Jährige wurde noch konkreter: "Bastian Schweinsteiger hat uns während der Saison sehr gefehlt. Da müssen wir uns überlegen, ob wir nicht noch einen absoluten Topspieler im Mittelfeld brauchen."

Für den Sturm dürfte wohl der Deal mit Claudio Pizarro bald über die Bühne gehen. "Es sieht nicht schlecht aus", so Nerlinger am Dienstagabend.

Pfiffe für Robben

Während die Bayern also die Planungen um für die nächste Saison vorantreiben, bleibt Arjen Robben das Sorgenkind. Nach seinem verschossenen Elfmeter gegen Chelsea bekam er im Sommerkick gegen Holland dafür von einigen "Fans" die Quittung serviert: Bei jedem Ballkontakt wurde der Flügelflitzer ausgepfiffen.

BLOG Koan Titel, koan Anstand

Wie sehr ihn das traf, lässt sich dabei nur erahnen, denn Robben war nach der Partie zu keinem Kommentar bereit.

Jupp Heynckes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung