Vor dem entscheidenden Spiel gegen 1899 Hoffenheim

Herthas Mannschaft bittet Fans um Unterstützung

SID
Donnerstag, 03.05.2012 | 21:38 Uhr
Lewan Kobiashwili (l.) setzt mit Hertha BSC auf die Unterstützung der Fans
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Spieler von Hertha BSC setzen im entscheidenden Spiel gegen den direkten Abstieg aus der Bundesliga am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) gegen 1899 Hoffenheim auf starke Unterstützung durch die Fans.

"Wir bitten euch alle, jeden Einzelnen von euch - auch diejenigen unter euch, die meinen, dass wir es gar nicht mehr verdient hätten: Helft uns 90 Minuten lang, unterstützt uns 90 Minuten lang, macht 90 Minuten Dampf, seid 90 Minuten für uns da!", appelliert Herthas Kapitän Lewan Kobiaschwili "im Namen der Mannschaft" in einem am Donnerstag veröffentlichten Aufruf auf der Website des Berliner Bundesligisten.

Zugleich bittet der derzeit amtierende Spielführer die Anhänger um Verständnis für die oft schwachen Leistungen des Teams. "Uns ist völlig klar, dass wir in vielen Spielen in dieser Saison absolute Scheiße gespielt haben und euch damit oft tief enttäuscht haben", heißt es in dem Schreiben.

Wichtigstes Spiel der Saison

Darüber hinaus bedanken sich die Spieler für die große Unterstützung der Fans im bisherigen Saisonverlauf und stellen die Bedeutung der Partie am Samstag heraus: "Das Spiel gegen die TSG Hoffenheim ist das wichtigste der Saison."

Hertha hat nur dann noch eine Chance auf einen Bundesligaverbleib über Relegationsspiele, wenn das Team zuhause gegen Hoffenheim gewinnt und der 1. FC Köln zugleich nicht gegen Bayern München siegt.

Der Kader von Hertha BSC

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung